Tipps: Wie man seine Träume verwirklicht

Ein Sechser im Lotto wäre die Lösung, doch nur wer wagt, kann auch gewinnen. Es bringt nichts, sich nach dem großen Los zu sehnen und gleichzeitig auf die Teilnahme am Glücksspiel zu verzichten. Mittlerweile muss niemand mehr sein Glück in der Spielhalle suchen, sondern es ist inzwischen problemlos möglich, von zu Hause aus online daran teilzunehmen. Die richtige Zahlungsmethode bietet ein Plus an Sicherheit.

Sicher spielen mit Paysafe

Glücksspiele sind verlockend. Auf den Gewinner warten traumhafte Reiseziele in exotischen Ländern und das Budget reicht endlich einmal für ein ausgiebiges Shopping. Glücklicherweise gibt es in der heutigen Zeit zahlreiche seriöse Online-Casinos, die schon für geringe Einsätze große Gewinnchancen bieten. Wer clever ist, fängt ganz klein an und tastet sich langsam voran. Am besten setzt man sich ein Limit und hält dieses unbedingt ein. Wichtig ist auch eine sichere Zahlungsmethode wie die Paysafecard. Das virtuelle Bezahlsystem Paysafe feierte im Jahr 2000 in Österreich Premiere. Die sichere Zahlungsmethode eignet sich hervorragend dazu, die Einsätze im Online-Casino zu bezahlen. Der Nutzer benötigt hierfür lediglich die weltweit verbreitete Paysafecard.

Mithilfe des 16-stelligen PIN-Codes tätigen die Nutzer sämtliche Einzahlungen im Online-Casino. Zur Paysafecard gehört ein Online-Konto. Jeder Kontoinhaber verfügt über einen Benutzernamen und ein Passwort. Mit diesem Konto agiert der Kunde im Internet. Es ist möglich, das Paysafe-Konto mit gekauften PINs aufzuladen. Wer das System oft nutzt, profitiert vom Paysafe-Treueprogramm. Weltweit gibt es rund eine halbe Million Paysafecard-Verkaufsstellen. Verkaufsstellen befinden sich zum Beispiel in Supermärkten, Tankstellen und Geschäften. Auch der Online-Erwerb steht zur Verfügung. Es gibt Paysafecards im Wert von zehn, 25, 50 und 100 Euro. Jede Karte verfügt über einen eigenen Code. Man gibt den Code in das Konto ein und kann dann über das Geld virtuell verfügen. Die Kombination von bis zu zehn PINs ist zulässig. Der maximale Umschlagswert liegt somit bei 1000 Euro.

Eine solche Karte ist ein Jahr lang gültig. Erfolgt kein Kauf, ist eine Gebühr in Höhe von zwei Euro fällig. Zur Nutzung steht außerdem eine Paysafecard-App zur Verfügung. Über die Webseite des Anbieters erfolgt die Abfrage über den jeweiligen Kontostand und die bereits getätigten Transaktionen. Eine Kooperation besteht zwischen Paysafecard und Mastercard. Zahlreiche Online-Casinos unterstützen dieses System.

Geld clever einsetzen

Wer sein Geld clever verwaltet, eröffnet sich mit einem geringen Einsatz die Chance auf einen großen Gewinn. Doch auch im Falle eines hohen Gewinns ist es wichtig, auf dem Teppich zu bleiben. Schon so mancher Glückspilz brachte es fertig, Millionen innerhalb kürzester Zeit für sündhaft teure Kleidung und anderen Schnickschnack sinnlos zu verprassen. Wer viel Geld gewinnt, gönnt sich am besten etwas Schönes, legt aber einen großen Teil wieder gut an. Eine eigengenutzte Immobilie gehört zum Beispiel zu den sichersten und besten Anlageformen.

Wer bereits ein Eigenheim besitzt, kann sein Geld durch den Erwerb eines Mietobjekts langfristig vermehren. Wichtig ist ein gut durchdachtes Investitionskonzept. In manchen Fällen hilft auch die Hausbank bei der Entscheidung für die beste Anlageform. Wer in Aktien investiert, sollte nicht alles auf ein Unternehmen setzen, sondern sein Kapital möglichst weit streuen, um im Falle eines Falles nicht wieder alles zu verlieren.

Autor: Weekend Online, 12.01.2021