Tipps für einen günstigen Australienurlaub

Australien ist ein Reiseziel, das bei vielen Reisenden weit oben auf der Liste steht.
Autor: Weekend Online, 16.08.2022 um 09:38 Uhr

Viele gehen davon aus, dass ein Urlaub in Australien für sie finanziell unerschwinglich sei. Eine Reise nach Australien muss jedoch nicht unverschämt teuer sein. Eines der Geheimnisse ist es, im Voraus zu buchen. Denken Sie also daran, Ihr Australien-Visum rechtzeitig zu beantragen, um keine dringenden Gebühren zahlen zu müssen. Es gibt noch ein paar andere Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass ein Urlaub in Australien sowohl schön als auch machbar ist.

Tipps zur Flugbuchung

Einer der wichtigsten Tipps, um bei Ihrer Reise nach Australien Geld zu sparen, ist die frühzeitige Buchung mit einer gewissen Flexibilität. Tickets sind wahrscheinlich viel billiger, wenn Sie sie mindestens 6 Monate im Voraus buchen. Seien Sie auch bei den Wochentagen flexibel, da die Flugpreise je nach Wochentag schwanken können.

Auch die Art und Weise, wie Sie nach einem Flug suchen, kann dazu beitragen, Geld für die Reise zu sparen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Suche ausweiten und verschiedene Suchmethoden wie Sky Scanner verwenden. Verwenden Sie auch den Inkognito-Modus, da viele Menschen glauben, dass das Freihalten Ihres Suchverlaufs bei der Suche zu besseren Preisen führt.

Ein weiterer Tipp ist die Reisezeit zu bedenken. Die Nebensaison in Australien dauert offiziell von Juni bis August; kann sich aber leicht von Ende April bis September erstrecken. Der Winter beginnt in Australien im Juni, mit Temperaturen von durchschnittlich 11 Grad im Süden bis zu 30 Grad im Norden. Obwohl es im Winter kühl und bewölkt ist, lässt sich die Sonne oft noch blicken. Es ist auch viel ruhiger, da weniger Touristen unterwegs sind. Die Flugpreise sind zu dieser Zeit in der Regel günstiger, ebenso die Unterkünfte.

Kraftstoff und Autofahrten

Die Kraftstoffpreise in Australien können je nach Standort sehr unterschiedlich sein. Und natürlich können Orte wie Tasmanien etwas teurer sein, weil es sich um eine Insel handelt, was höhere Kosten aufgrund der Logistik bedeutet. The Red Centre zum Beispiel ist ein besonders abgelegener Teil des Landes, was bedeutet, dass das Benzin auch in dieser Region sehr teuer sein kann. Dennoch sind Roadtrips nicht ohne Grund sehr beliebt.

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, sollten Sie wissen, dass einige Geschäfte Rabatte und Gutscheine für Ihre Tankquittungen anbieten. Große Supermarktketten wie Coles haben auch eigene Tankstellen und bieten manchmal Aktionen an, bei denen Sie einen Rabatt auf den Benzinpreis erhalten, wenn Sie einen bestimmten Betrag für Lebensmittel ausgeben.

Wenn Sie sich entscheiden, zwischen den Städten zu fliegen, gibt es in Australien eine ganze Reihe preisgünstiger Fluggesellschaften. Fluggesellschaften wie Virgin Australia, Tigerair Australia und Jetstar Airways bieten allesamt günstige Preise für Flüge an. Nutzen Sie die Suchmaschinen klug und zu Ihrem Vorteil. Überprüfen Sie die Angebote, bevor Sie eine Buchung vornehmen.

Denken Sie generell daran, dass Australien ein ziemlich großes Land ist. Da es so weit weg ist, möchte man alles Mögliche besuchen. Die meisten Reiseexperten sind sich jedoch einig, dass es bei einer zweiwöchigen oder kürzeren Reise am klügsten ist, in einem Teil des Landes zu bleiben. Wenn Sie Ihre Reiseroute zwischen zwei großen Städten oder Sehenswürdigkeiten planen, die nicht allzu weit voneinander entfernt sind – und dazwischen reisen – ist das der einfachste Weg, um das Beste aus Ihrem Urlaub zu machen; ohne viel Zeit und Geld für das Unterwegssein auszugeben.

Uluru in Australien | Credit: pixabay.com

Telefon- und Datentarife

Ein weiterer Punkt, an dem Sie Geld sparen können, ist der Datentarif Ihres Telefons. Abhängig von der Art des Urlaubs, den Sie sich vorgenommen haben, sollten Sie vielleicht mehr Datenvolumen in Betracht ziehen. Es gibt mehrere Optionen, und Sie können entscheiden, was für Sie am besten ist. Sie können einen mobilen Breitbandtarif bei Unternehmen wie Telstra oder Vodafone erwerben. Je nachdem, mit wie vielen Personen Sie unterwegs sind und wie oft Sie Ihr Telefon benutzen wollen, gibt es verschiedene Optionen.

Es gibt Tarife mit nur 5 GB für 15 AUD, die für jemanden geeignet sind, der einfach nur Zugang für Notfälle usw. haben möchte. Für diejenigen, die eine Familie haben oder einfach gerne Filme beim Camping streamen, gibt es Tarife mit bis zu 400 GB für 85 AUD. Es gibt auch viele Optionen dazwischen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Sie brauchen, sollten Sie immer mehr wählen als erwartet.

Denken Sie daran, dass viele Städte in Australien kostenloses Wi-Fi anbieten. Dies wird als sehr wichtig erachtet. Die meisten großen Stadtzentren verfügen über kostenloses Wi-Fi, ebenso öffentliche Verkehrsmittel, Regierungsgebäude wie Bibliotheken und Museen sowie die meisten Einkaufszentren und Cafés.

Das Visum für Australien

Unabhängig davon, ob Sie zuerst buchen oder Ihren Urlaub noch planen, müssen Sie ein Visum für Australien beantragen. Das einfachste und billigste Visum für Australien ist das eVisitor 651. Diese Art von Australien-Visum ist für ein ganzes Jahr gültig – jeder Besuch kann bis zu 3 Monate dauern.

Alle Reisenden, auch Babys und Kinder, benötigen ein eigenes Australienvisum. Eine der für das Australien-Visum ist, dass Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate nach Ihrem Einreisedatum in Australien gültig sein muss. Wenn Sie als Familie oder Gruppe reisen, können Sie einfach einen Gruppenantrag stellen, um die Beantragung des Visums zu vereinfachen. Bei einem Gruppenantrag müssen Sie die meisten Angaben nur einmal ausfüllen. Das macht das Antragsverfahren viel einfacher und effizienter.