Die besten romantischen Komödien für eine gemütliche Zeit zu zweit

Ein gemütliches Couch-Wochenende zu zweit liegt an: Wie wäre es mit den folgenden romantischen Komödien zum Schmunzeln und Mitfiebern?
Autor: Cara Krist, 10.03.2022 um 09:22 Uhr

Wir kennen die Helden romantischer Komödien doch alle: supersüß, etwas tollpatschig und immer zum Totlachen. Die Auswahl an Filmen und Serien ist enorm - abertausende Angebote lassen sich streamen. Wie soll man sich da nur entscheiden? Wir helfen gern - mit ein paar sehenswerten Top-Filmen für Sie und Ihn, die garantiert lustig sind und ein Happy End haben!

Isn't It Romantic?

Dieser Film ist für alle, die den klassischen „Liebesschnulzen“ eigentlich schon abgeschworen haben. Genauso geht es in "Isn't It Romantic?" nämlich der Hauptfigur Natalie, gespielt von Rebel Wilson, nicht zuletzt, da ihr Selbstwertgefühl im Keller ist. Aus diesem Grund bemerkt sie trotz ständiger Hinweise durch ihre Sekretärin Whitney, die unfassbar gerne romantische Komödien sieht, nicht, dass ihr Kollege Josh schon lange für sie schwärmt.

Alles ändert sich, als Natalie nach einer Ohnmacht in einem Krankenhaus mit wunderschönen Ärzten erwacht. Auf einmal findet sie sich in einer Welt wieder, die dem Klischee aller romantischen Filme entspricht. Auch ihr miesgelaunter schwuler Nachbar wird unerwartet zu ihrem besten Freund.

Als wäre das nicht genug, ist da plötzlich auch noch Blake, ein Klient ihrer Firma und Milliardär. Nach allen Regeln der Kunst macht er ihr plötzlich den Hof, während sich Donny, ihr eigentliches Objekt der Begierde, mit einem Werbemodel verlobt. Festgefahren im Liebes-Sumpf, lernt Natalie, sich selbst zu lieben.

Rasch wird man bei dieser romantischen Komödie merken, dass die Handlung zweitrangig wird, angesichts der starken Leinwandpräsenz von Rebel Wilson, die sich einmal mehr als Garant für Spaß und Unterhaltung entpuppt!

Meine erfundene Frau

Jennifer Aniston und Adam Sandler sind als filmisches Liebespaar bereits ein eingespieltes Gespann. So auch in der romantischen Komödie "Meine erfundene Frau" als Schönheitschirurg Danny und Empfangsdame Katherine.

Alles beginnt mit Dannys verunglückter Hochzeit, bei der er von seiner Angebeteten sitzengelassen wird. Als er sich später an einer Bar betrinkt, merkt er, dass ihm sein Ehering auf wundersame Weise Frauen zuspielt. So macht er diesen zu seiner Masche und nutzt das Mitleid der Damenwelt konsequent aus. Egal, ob er als misshandelter, ignorierter oder überforderter Ehemann auftritt - alle Rollen bescheren ihm neue Bettpartnerinnen. Und das Beste für ihn daran: Als verheirateter Mann hat er immer einen guten Grund, die Frau am Morgen danach auf Nimmerwiedersehen zu verlassen.

Alles ändert sich, als er sich in Palmer verliebt. Um sie für sich zu gewinnen, behauptet er, dass er in Scheidung lebe und seine Frau schon lange einen schwedischen Geliebten habe. Nur unter der Bedingung, seine Ex kennenzulernen, ist Palmer bereit, sich auf Danny einzulassen. In der Not überredet er kurzerhand Katherine, sich als diese auszugeben.

Im gemeinsamen Urlaub nimmt das Chaos in typischer Adam Sandler-Manier seinen Lauf. Erst recht, als er bemerkt, welche beeindruckende Frau hinter seiner Empfangsdame zum Vorschein kommt.

50 erste Dates

Ein Klassiker, den leider viel zu wenige kennen! Eigentlich ist der Film "50 erste Dates" keine typisch romantische Komödie, da er stellenweise sehr emotional ist, und kein Auge trocken lässt.

Lucy (Drew Barrymore) leidet nach einem Unfall an einer ausgeprägten Form der Amnesie, was ihr selbst nicht bewusst ist, da sie jede Nacht den jeweils vorherigen Tag komplett vergisst. Als sich der Tierarzt Henry Roth (Adam Sandler), der Beziehungen eigentlich meidet, unsterblich in die junge, aufgekratzte Frau verliebt, ist er getroffen, als er bemerkt, dass Lucy sich am Tag nach ihrem Kennenlernen nicht mehr an ihn erinnern kann. Als er von ihrem Schicksal erfährt, beschließt er, jeden Tag aufs Neue um sie zu werben.

Ihrem Vater und Bruder, die verhindern wollen, dass Lucy je von ihrer Krankheit erfährt, ist Henrys Liebeswerben ein Dorn im Auge. Doch dieser lässt sich nicht beirren, ist er sich doch sicher, dass sie sich tief in ihrem Inneren an die besondere Verbindung zwischen ihnen erinnert, solange er nur in ihrer Nähe bleibt.

The Wrong Missy

Ein desaströses Date eröffnet die romantische Komödie "The Wrong Missy": Tim trifft sich mit Melissa alias Missy, die er aufgrund ihres peinlichen Verhaltens nur allzu schnell wieder loswerden möchte.

Geradezu perfekt läuft es im Gegensatz dazu, als er drei Monate später abermals auf ein Mädchen namens Melissa trifft. Eine wunderschöne junge Frau, die genau sein Typ ist. Nach einigen romantischen Chats lädt er sie ein, ihn auf einer Geschäftsreise zu begleiten. Als am Flughafen plötzlich Missy auftaucht, ist er gezwungen, vor seinem Chef und seinen Kollegen sie als seine Begleitung auszugeben. Wider Erwarten baut Tim eine Beziehung zu ihr auf, nachdem sie ihn in seiner Arbeit unterstützt und zunehmend die Sympathien der Mitreisenden gewinnt. Dass sie eigentlich gar nicht eingeladen war, traut er sich ihr nicht zu sagen. Enttäuscht und verletzt verlässt Missy Hawaii, als die eigentliche Melissa auftaucht, und die Wahrheit ans Licht kommt. Ob es für sie und Tim noch eine Chance gibt?

Diese romantische Komödie ist definitiv ein Muss. Auch wenn die Handlung komplett aus der Luft gegriffen ist und nicht selten überspitzt wird, ist sie ideal, wenn einem nach leichter Unterhaltung ist.

Eurovision Song Contest: The Story Of Fire Saga

Der Traum des finnischen Sängers Lars Erickssong ist es, den Eurovision Song Contest zu gewinnen. Mit seiner Kindheitsfreundin Sigrid Ericksdottir gründet er die Band „Fire Saga“, mit der sie in ihrer Heimatstadt auftreten. Per Zufall schaffen es die beiden zum finnischen Vorentscheid, bei dem jedoch schon die Sängerin Katiana (Demi Lovato) als haushohe Favoritin ins Rennen geht und dieses am Ende für sich entscheidet.

Nach seinem blamablen Ausscheiden zieht sich Lars mit seiner Partnerin enttäuscht zurück, statt an der After-Show-Party, die auf einem Boot gefeiert wird, teilzunehmen. Zu ihrem Glück, denn dieses fliegt mit sämtlichen Kandidaten und der Gewinnerin in die Luft. Nun sind sie die einzigen, die Finnland beim Song Contest vertreten können.

Als auch ihr Auftritt beim Halbfinale in einem Desaster endet, setzt Lars einen Schlussstrich unter seine Bühnenkarriere und beschließt, Fischer zu werden. Dadurch entgeht ihm vorerst, dass sie eine Runde weitergekommen sind. Plötzlich ist wieder alles anders, und der Eurovision-Traum im bunten und internationalen Chaos mit allen anderen Teilnehmern wird für Lars und Sigrid wahr.

Möglich, dass dieser Film etwas abgedreht ist. Absolut sehenswert ist er nicht nur aufgrund des unglaublichen Gesangstalents der Hauptdarstellerin Rachel McAdams, sondern auch der süßen Handlung wegen. Vermutlich eine der gelungensten romantischen Komödien überhaupt!

Zur Autorin

Cara Krist liest leidenschaftlich gerne und hat für Leseratten den einen oder anderen vielversprechenden (Geheim) Tipp auf Lager! Auf www.weekend.at stellt sie uns ihre Empfehlungen vor.