Diese Berufsgruppen haben am meisten Sex

Dass Job und Sex sich wechselseitig beeinflussen, ist kein Geheimnis. Aber: Mit welchem Job hat man besonders viel davon? Und wer hat den besten? Sextoy Hersteller Lelo wollte es genau wissen und ist der Sache in einer groß angelegten Studie auf den Grund gegangen.

Die Top 5 mit dem meisten Sex

  1. Landwirte und Landwirtinnen
  2. Architekten und Architektinnen
  3. Friseure und Frisueurinnen
  4. Werbetreibende
  5. Anwälte und Anwältinnen / Lehrer und Lehrerinnen

Überdurchschnittlich gut im Bett

Diese Berufsgruppen halten sich selbst nach eigener Einschätzung für „großartig“ im Schlafzimmer.

  1. Landwirte und Landwirtinnen
  2. Ärzte und Ärztinnen
  3. Architekte und Architektinnen
  4. Arbeiter und Arbeiterinnen
  5. Werbetreibende
 

Wie und warum man das für sich nützen kann und wann man besser auf Abstand geht erfahrt ihr hier 👇

Gepostet von Weekend Magazin am Freitag, 11. Juni 2021

Das kleine Aber …

Ganz ohne Einschränkungen kann man den Ergebnissen aber freilich nicht trauen. Sex ist und bleibt eine höchst individuelle Angelegenheit. „„Selbst in Berufsgruppen, in denen es große Gemeinsamkeiten gibt es unzählige Unterschiee zwischen den Menschen“, sagt Lelo-Sexpertin Kate Moyle. Aber: Was Arbeitszeiten, Umfeld und Flexibilität angehen dürften es in den Berufsgruppen große Gemeinsamkeiten geben – die man für sich nutzen kann.

Stress ist ungünstig fürs Sexleben

 „Wir wissen, dass Menschen vor allem dann großartigen Sex haben, wenn sie von der Arbeit abschalten können“, so Molye. „Jobs, bei denen man am Ende des Tages die Bürotür hinter sich schließen, das Handy ausschalten und an die man nicht mehr denken muss, haben weniger negativen Einfluss auf unser Sexleben.“ Also: Abschalten und genießen!

Autor: Stefanie Hermann, 10.08.2021