So sanft ist Dwayne "The Rock" Johnson privat!

Persönliches Geburtstagsständchen

Zum ersten Geburtstag seines Töchterchens Jasmine singt er ihr ein gefühlvolles Geburtstagslied und verspricht ihr immer für sie da zu sein.

Onkelpflichten

Onkel DJ wird "The Rock" von seinen Nichten und Neffen genannt und die kleinen haben Narrenfreiheit bei ihrem Onkel. Zu Thanksgiving dürfen sie auch mal Trommel auf seinem Kopf spielen.

Besuche am Set

Mit seiner Nichte Ella erlaubt er sich auch einige Späße am Set zum Film "Jumaji". An ihrem Geburtstag durfte sie ihn besuchen und machte ihm damit wohl eine größere Freude als sich selbst. "Es war so schön dich heute zu sehen, Liebling. Happy Birthday!", schreibt er neben das lustige Video.

Tanzeinlage als Pikachu

Die kleine Jasmine bekam zu Halloween eine besondere Überraschung. Ein lebensgroßer, tanzender Pikachu besuchte sie zu Hause. Unter dem gelben Kostüm steckte natürlich ihr Papa, der nicht mehr aufhörte zu tanzen, weil das kleine Töchterchen sonst angefangen hat zu weinen. "Aber hey, das ist das was Daddys machen", schreibt er und nimmt es ganz gelassen.

Tierliebe

Beyoncé und JLo heißen diese zwei süßen Hunde, die "The Rock" auf der Starße aufgelesen und gepflegt hat. Nun sucht er Hundebesitzer und fragt mit einem verschmitzten Lächeln: "Wer würde denn nicht gern Beyoncé und JLo zu Hause haben?"

Autor: Julia Beirer, 28.12.2016