Diese Sprüche nerven Singles am meisten!

"Jeder Topf findet seinen Deckel." Sollte man als Single Sprüche wie diese nicht mehr hören können, ist man definitiv nicht alleine. Das zeigt nun eine Studie der Partneragentur "Parship", bei der 436 Singles befragt wurden. Das Fazit: Alleinstehende sind von Bemerkungen oder gut gemeinten Ratschlägen zu ihrem Single-Dasein genervt. 85 Prozent gaben an, auf ungefragte Meinungen zum Beziehungsstatus gerne verzichten zu können. Acht von zehn Singles bestätigen, immer wieder damit konfrontiert zu werden.

Anderes Alter, andere Sprüche 

Singles zwischen 40 und 49 Jahren (90 Prozent) werden am häufigsten mit Aussagen und Ratschlägen konfrontiert. Doch auch Alleinstehende zwischen 18 und 29 Jahren leiden unter den Sprüchen. Oft werden sie auch von den Eltern unter Druck gesetzt. 21 Prozent der Befragten gaben an, dass es nervt, wenn Eltern den Wunsch nach einem Enkelkind kommunizieren. 

Frau liegt im Bett und hält sich einen Block über das Gesicht

Unterschiede zwischen Männern und Frauen

Weibliche Singles stören vor allem Sprüche, die ihnen signalisieren, dass sie zu anspruchsvoll sind. Auch Ratschläge wie "Du musst dich erst selbst zu lieben lernen" kommen nicht wirklich gut an. Tipps wie "Es liegt nicht an dir" oder "Vielleicht musst du es nur mehr wollen" stören hingegen Männer häufiger als Frauen. 

Die nervigsten Sprüche

Doch welcher Spruch ist der schlimmste? Parship hat bei den 436 teilnehmenden Singles nachgefragt und folgende Ergebnisse bekommen:

  • 28 Prozent können "Zu jedem Topf gibt es einen passenden Deckel" nicht mehr hören. 
  • Ebenso 28 Prozent nervt die Frage: "Warum ist jemand wie du noch Single?"
  • 27 Prozent finden "Du musst mehr unter Leute gehen" schrecklich.
  • 25 Prozent fühlen sich von "Vielleicht bist du einfach zu anspruchsvoll" genervt. 
  •  

Unbeliebt sind außerdem folgende Aussagen:

  • "Und was geht in deinem Liebesleben so?" (19 Prozent)
  • "Wäre XY nicht was für dich?" (19 Prozent)
  • "Du wirst aber auch nicht jünger" (18 Prozent)
  • "Nicht aufgeben, bei XY hat es auch irgendwann geklappt" (15 Prozent)
  • "Genieße das Single-Leben solange du kannst. Beziehungen sind auch nicht immer das Gelbe vom Ei" (13 Prozent)
  • "Vielleicht arbeitest du einfach zu viel?" (5 Prozent) 
Autor: Cornelia Scheucher, 11.02.2022