Thunfisch mit karamellisierten Karotten und Ananas

Karamellisierte Karotten

5 Werther’s Original Karamellbonbons oder ca. 80 g Zucker

100 ml Sojasauce

50 ml Wasser

6 junge, kleine Fingerkarotten (Bundkarotten), mit Grün

1 EL Senfkörner

1 TL frischer Ingwer, geschält, in hauchdünnen Scheiben

Meersalz

Ananas

100 g Ananas, klein gewürfelt

½ Limette, Saft

Meersalz und schwarzer Pfeffer

½ TL Sesamöl

Honig nach Bedarf

½ rote Chilischote, entkernt

1 EL Frühlingszwiebel

Knusper-Ingwer

1 kl. Ingwerwurzel, gewaschen

Pflanzenöl zum Frittieren

Thunfisch

400 g Thunfisch-Rückenfilet (beste Sashimi-Qualität)

Meersalz

1 TL Sesam

2 EL Rettichsprossen

Zubereitung

Karamellisierte Karotten: Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Karamellbonbons mit der Sojasauce und dem Wasser auf­kochen, bis sie sich aufgelöst haben. Die Karotten gründlich bürsten, falls nötig schälen und in ein feuerfestes Gefäß geben, mit der Soja-Karamell-Sauce begießen. Senfkörner, Ingwer und wenig Salz beifügen und im vorgeheizten Ofen garen, bis sie den gewünschten Biss haben. Aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden. Kurz vor dem Servieren nochmals mit Salz abschmecken, aber nicht zu kräftig salzen.

Thunfisch: Den Thunfisch in 4 gleich große Stücke schneiden. Eine beschichtete Pfanne stark erhitzen. Den Thunfisch ohne Fett kurz rundherum anbraten, ohne ihn dabei zu viel Farbe annehmen zu lassen. Aus der Pfanne nehmen und leicht salzen. Den Sesam in derselben Pfanne ebenfalls ohne Fett kurz anrösten, bis er leicht Farbe angenommen hat, aus der Pfanne nehmen und später anrichten.

Ananas und Knusper-Ingwer: Die Hälfte der Ananaswürfel mit dem Limettensaft pürieren, mit Salz, Pfeffer und Sesamöl abschmecken. Falls die Ananas zu wenig Süße hat, mit etwas Honig ­abrunden. Die restliche gewürfelte Ananas sowie einen Teil der Chili- und der Frühlingszwiebelringe unterheben, den Rest für die Dekoration beiseite ­legen. Den Ingwer ungeschält in feine Scheiben hobeln. Etwas Öl auf 140 Grad erhitzen. Anschließend im heißen Öl frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Das Anrichten: Kurz vor dem Servieren den Thunfisch in dünne Scheiben aufschneiden und zusammen mit den Karotten anrichten. Etwas Ananas auf den Fisch geben und mit den restlichen Chili- und Frühlingszwiebelringen, dem gerösteten Sesam, den Rettichsprossen und dem Knusper-Ingwer garnieren.

Schwierigkeit: 1

Dauer: ca. 30 Minuten

Portionen: 2

Buch-Tipp:

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag um 25,60 Euro.

Tags

Autor: Julia Beirer, 11.05.2016