Pfirsich-Melonen-Salat mit Büffelmozzarella

Zutaten:

1 Honigmelone

1 Kugel Büffelmozzarella

2 Pfirsiche, entsteint, klein gewürfelt

100 g kleine kernlose Trauben, halbiert

8 Cocktailtomaten, halbiert

1 Bund Rucola

2 EL Honig

1 EL weißer Balsamicoessig

½ Zitrone, Saft

2 EL Olivenöl

Meersalz und schwarzer

Pfeffer aus der Mühle

etwas Crushed Eis

1 TL Minze, gehackt

1 TL Basilikum, gehackt

½ TL rosa Pfefferkörner, leicht zerdrückt

So wird’s gemacht:

Die Melone halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln. Die Melonenschalen zum Anrichten beiseitestellen. Den Büffelmozzarella abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit den Früchten, den Tomaten und dem Rucola in eine Schüssel geben. Für das Dressing Honig, Essig, Zitronensaft und Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat mit der Marinade vermischen.

Das Anrichten:

Den Salat in die Melonenhälften füllen und jeweils etwas Crushed Eis darübergeben. Mit der Minze, dem Basilikum und rosa Pfefferkörnern bestreut servieren.

Schwierigkeit: 1
Dauer: ca. 20 Minuten
Portionen: 2

Buch-Tipp

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag, EUR 25,60.

Autor: Weekend Online, 01.09.2015