Picknicken in Wien: Die besten Plätze für Essen auf der Decke

Ab in den Prater

Wer sein Picknick auf einer idyllischen Wiese veranstalten möchte, begibt sich am besten in den Wiener Prater. Zahlreiche Liegewiesen abseits vom Trubel des Wurstelpraters laden zum Verweilen ein, abgeschiedene Wege garantieren romantische Atmosphäre. Am Heustadlwasser im Prater kann man außerdem ein Tretboot mieten und seinen Imbiss am Wasser genießen.

Kurpark Oberlaa

Im Winter lockt die Therme Wien, im Sommer der angrenzende Kurpark Oberlaa. Die weitläufige, hügelige Grünanlage mit zahlreichen Gewässern wurde ursprünglich anlässlich der Wiener Internationalen Gartenschau 1974 angelegt und dient heute als Naherholungsgebiet im Süden Wiens.

Grün in the City

Für ein Picknick in der Stadt bieten sich natürlich zwei Locations an: Burggarten oder Volksgarten! Allein ist man hier bei schönem Wetter allerdings nicht, irgendwer spielt sicher Gitarre, irgendwo wird geküsst und irgendwo gestritten. Praktisch: Wenn das Bier ausgeht oder die Blase drückt kann man sich einfach im Palmenhaus (Burggarten) oder im Volksgarten Pavillon nieder lassen.

Kurzurlaub

Nach ein paar Stunden Natur-Auftanken in dem 42 Hektar großen Naherholungsgebiet mit Wiesen, Bäumen und Tümpeln kann man wieder gewappnet ins Stadtleben zurückkehren. Ein Geheimtipp sind die Steinhofgründe allerdings nicht. Gerade bei schönem Wetter und an Wochenenden tummeln sich hier viele Naturfreunde.

Am Wasser

Auf der 21 km langen Donauinsel findet bestimmt jeder das passende Picknick-Plätzchen. Praktisch: Hier sind auch offiziell genehmigte Grillplätze verfügbar, an heißen Tagen bringt ein Sprung in die Neue Donau Abkühlung.

Familientauglich

Am Fuße des Donauturms lässt es sich im Sommer herrlich entspannen. Denn im weitläufigen Donaupark finden sich zahlreiche abgeschiedene Plätzchen am Wasser oder unter schattenspendenden Bäumen, die Erholung vom lauten Alltag bieten. Mit Kindern geht’s nach dem Essen noch zum großen Sparefroh-Spielplatz oder zur Liliputbahn, die durch den gesamten Park fährt.

Bei den Tieren

Der Lainzer Tiergarten am Rande von Wien bietet die idealen Voraussetzungen für einen bezaubernden Ausflug in die Natur. Auf den Wiesen des Tiergartens kann man die Seele bei einem Picknick baumeln lassen. In der Labstelle, die in der Hermesvilla beheimatet ist, kann man auch prall gefüllte Picknickkörbe kaufen.

Schon gelesen?

Tipps: Damit das Picknick zum kulinarischen Genuss wird

Tags

Autor: Andrea Burchhart, 15.05.2015