Kulinarische Einblicke: Obauer in Werfen

Karl und Rudi Obauer wurden 2012 von Gault Milliau zu den Köchen des Jahrzehnts gekürt – sie punkten in ihrem Vier-Hauben-Restaurant durch Verlässlichkeit auf höchstem Niveau. Beste Qualität, eine große Portion Kreativität, viel Liebe zum Detail und sehr viel Engagement darf der Gast hier erwarten. Wer jetzt eine absolut ausgeflippte Menü-Kreation erwartet, der irrt – denn hier wird auf Klassik in zeitgemäßer Umsetzung, mit heimischen Produkten und viel Einfallsreichtum gesetzt.

Bereits seit 1981 kochen die Gebrüder Obauer gemeinsam ihr eigenes Süppchen und haben die Österreichische Küche definitiv revolutioniert. Mit zahlreichen Auszeichnungen und Höchstbewertungen in nationalen und internationalen Gourmetführern zählen sie zu den besten Köchen unserer Zeit.

Neben gut essen kann man hier übrigens auch noch gut schlafen – nämlich im gleichnamigen Vier-Sterne-Hotel, das nur ein paar Stufen entfernt liegt.

Tags

Autor: Sarah Merl, 19.10.2015