"Markterei" in Magdas Hotel: G'schmackiger Food-Event in der Leopoldstadt

Woher kommt das Gemüse, das Fleisch, die Nudeln? Im Supermarkt sind diese Fragen kaum zu beantworten. Die Markterei sieht sich als echte Alternative und rückt handverlesene, heimische Nahrungsmittelproduzenten mit ihren Erzeugnissen in den Mittelpunkt. Qualität, Regionalität, Nachhaltigkeit und purer Genuss stehen dabei immer ganz oben auf der Zutatenliste! Die Sommer-Markterein steigen jeden letzten Samstag im Monat, im Sommer im Garten des magdas Hotel (1020, Laufbergerstraße 12). Junge Startups der Lebensmittelbranche, etablierte Hersteller und Köche, kleine lokale Manufakturen und Food Truck Betreiber aus Wien und Umgebung bieten ausgewählte Köstlichkeiten. Bei Schlechtwetter gibt es für die Standler und Marktbesucher auch indoor ausreichend Platz!

Maximierung von Menschlichkeit

Im magdas Hotel der Caritas Wien arbeiten Menschen aus 14 Nationen mit den unterschiedlichsten Lebensgeschichten, viele von ihnen mussten aus ihrer Heimat flüchten. Jede einzelne von ihnen macht diesen Ort einzigartig. Als Social Business geht es im magdas nicht um die Maximierung von Profit, sondern um die Maximierung von Offenheit und Menschlichkeit. Schlendern, probieren, Musikhören, plaudern, brunchen, sitzen, schauen, Einkauf erledigen und interessante Gespräche führen... dieses Samstagprogramm klingt doch herrlich!

Termine: 27. Juni 2015, 25. Juli, 29. August, 26. September, jeweils 10 bis 18 Uhr.

Autor: Andrea Burchhart, 23.06.2015