Mhmm! Ganz Wien trinkt sich fit: Die besten Saft-Läden der Stadt

Super grün

Grüne Smoothies sind "Kernstück und Mission" Lebenswert - Feinkostladen für Leib und Seele (1190, Krottenbachstraße 90, Mo-Mi, 8-18 Uhr, Do/Fr, 15-19 Uhr) und der ideale Frischekick für Zwischendurch, eine willkommenen Morgenmahlzeit oder das grüne Mittagsessen für gesundheitsbewussste Eilige. Sämtliche Zutaten stammen aus garantiert biologischem Anbau, 250ml kosten ab 4 Euro.

Super schick

In Lilette's Coffee und Juice Bar (1010, Tuchlauben 16, Mo-Fr, 8-19 Uhr, Sa, 10-19, So, 12-18 Uhr) haben die Säfte und Smoothies Namen: Kikky oder Otto zum Beispiel. Schmecken tun sich alle gut, der Franz und die Stella auch. Shots gibt's schon um 2,90 Euro. Die Smoothis, Obst- und Gemüsesäfte werden alle frisch zubereitet.

Super cool

"Er liebt mich, hauchte die Birne und freut sich auf ihr Date mit dem Apfel." Die Juice Factory (1010, Schottengasse 4, Mo-Fr, 7.30-18.30 Uhr, Sa, 11-17 Uhr) in Uni-Nähe produziert neben witzigen Sprüchen auch extrem gute Säfte mit witzigen Namen. Italian Stallian oder Mama Melone müssen sofort probiert werden. Becher ab 3,90 Euro.

Super günstig

Die Reise zur Vitaminstation 2 (1020, Vorgartenstraße 144a, Mo-Fr, 6.30-19.30 Uhr, Sa, 7-18 Uhr) wird mit einem wirklich leckeren und echt günstigen Vitaminkick belohnt. Ein halber Liter Mischsaft kostet etwa 1,90 Euro. Neben normalen Entsaftern, Granatapfel- und Ziturspressen, sind hier auch Weizengras- und Zuckerrohrpresse im (Dauer-)Einsatz.

Super vielfältig

Chilli, frischer Koriander, Avocado: Die Rezepturen der Säfte in den beiden Standorten der Rauch Juice Bar (1030, in "The Mall", Mo-Mi, 8-20 Uhr, Do/Fr, 8-21 Uhr, Sa, 10-19 Uhr, So, 12-18 Uhr und 1070, Neubaugasse 13, Mo-Fr, 8-19 Uhr, Sa, 9-19 Uhr, So, 12-18 Uhr) sind außergewöhnlich. Neben frisch gepressten Säften gibt es auch Milch- und Joghurt-Shakes.

Tags

Autor: Andrea Burchhart, 28.04.2015