Kulinarische Einblicke: Johanna Maier im Hubertushof

Johanna Maier ist die bis dato erste und einzige Köchin, die mit vier Gault Miliau-Hauben, sowie mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. In ihrem Spitzenrestaurant Hubertushof in Filzmoos verwöhnt sie ihre Gäste auf höchstem Niveau.
Autor: Sarah Merl, 22.10.2015 um 10:14 Uhr

Gesunde, aromatische, weltoffene und österreichische Küche erwartet den Gast im Hubertushof. Vor allem mit regionalen Spezialitäten, natürlich der Saison angepasst, und auf internationale Weise interpretiert, wird hier auf der Menükarte gepunktet. Schönes Detail: bei allen Menüs wird viel mit Gemüse, Kräutern und Gewürzen, die vorwiegend im eigenen Garten angebaut werden, gearbeitet. Das Restaurant Hubertushof selbst präsentiert sich übrigens ganz schlicht und charmant – auf großen Schnick-Schnack bei Einrichtung und Dekoration wird verzichtet.

Neben dem Verwöhnen ihrer Gäste, ist eine weitere große Leidenschaft von Maier auch, das Wissen an diese weiterzugeben. So kann man bei einem gemeinsamen Kochschultag der Spitzenköchin nicht nur über die Schulter schauen, sondern unter professioneller Anleitung auch selbst kochen. Für besondere Geschenke und Mitbringsel findet sich in ihrer hauseigenen Manufaktur eine große Auswahl an Gewürzen, Marmeladen, Ölen und eine tolle Weinselektion.