OÖ-Tee-Test: Welcher Teetyp sind Sie?

Wenn die Nächte kürzer und kälter werden, freut man sich nach einem langen Arbeitstag auf die Couch, eine dicke Decke und eine wärmende Tasse Tee. Aber nicht nur in den eigenen vier Wänden kann man das wohlschmeckende Aufgussgetränk genießen, es gibt in Oberösterreich einige Adressen, an denen Tee und seine Tradition groß geschrieben werden. Hier sind unsere Tee-Tipps:

Das Traunsee
Das stylische Hotel ist direkt am Traunsee gelegen und bietet neben einem herrlichen Ausblick auch den besten Tee im Land ob der Enns. Das belegt zumindest die Auszeichnung "Goldenes Teeblatt", die dem Hotel kürzlich verliehen wurde. "Bei unseren Getränkebegleitungen verwenden wir Tee vor allem als Ausgangsbasis für hausgemachte Eistees, zum Beispiel in den Geschmacksrichtungen Rooibos Tea "Dirndl Guave"oder Grüntee "Ingwer-Zitrone" bzw. als Geschmacksgeber bei alkoholischen Mixgetränken wie dem Traunkirchen Iced Tea mit Earl-Grey-infused Gin," so Besitzer Wolfgang Gröller.

Madame Wu
Eine ganz exquisite Teeauswahl treibt Linzer Teefreunde in Scharen zu Madame Wu in die Altstadt. Dort kann man auch neben einer traditionellen japanischen Teezeremonie einen britischen Afternoon-Tee genießen. Im Herbst laden kleine Tischchen auf der Straße zum Verweilen in den letzten, goldenen Sonnenstrahlen ein.

Weißes Rössl am Wolfgangsee
Auch im Weissen Rössl am Wolfgangsee wird dem Tee ein hoher Stellenwert beigemessen. Nicht umsonst wurde dem Traditionshotel im Jahr 2014 für seine wohlschmeckenden Aufgußtetränke das "Goldene Teeblatt" verliehen.

Teehaus Chay
Ein Mekka für Teefans ist auch das Teehaus Chay am Linzer Hauptplatz. Die Auswahl aus 150 verschiedenen Teesorten stellt selbst den anspruchsvollsten Gaumen zufrieden. Tipp: Eine handverlesene Auswahl der flüssigen Köstlichkeiten kann man auch im Cafe Stern (im Citykino) genießen.

Foto: ©Zheka-Boss/iStock/Thinkstock

Autor: Gerlinde Vierziger, 06.10.2015