Unglaublich! Diese 7 Dinge können Sie einfrieren

1. Schoko-Pudding

Schokoladen-Pudding am Stil. Das klingt zuerst merkwürdig, gleichzeitig aber auch nach einem tollen und besonderen Dessert. Wenn der Schokoladenpudding fertig ist, füllen Sie die Masse einfach in einen entsprechenden Behälter und stecken einen Holzstil oder Löffel hinein. Nach ein paar Stunden im Gefrierschrank können Sie den leckeren und cremigen Pudding genießen.

2. Apfelmus

Wenn vom Kaiserschmarren etwas Apfelmus übrig ist, haben wir eine tolle Idee, wie Sie das Apfelmus bis zum nächsten Mal aufbewahren können. Füllen Sie das Apfelmus in eine Herzform, oder eine andere nette oder lustige Form, die Sie zu Hause haben. Dann geben Sie die befüllten Formen in den Gefrierschrank. Beim nächsten Kaiserschmarren können Sie das Apfelmus sehr dekorativ servieren.

3. Eisbergsalat

Geben Sie den Eisbergsalat für eine halbe Stunde in das Eisfach. Dadurch wird er knusprig und schmeckt noch frischer.

4. Griechisches Joghurt mit Granatapfelkernen

Mischen Sie griechisches Joghurt mit Granatapfelkernen und geben Sie alles in eine Eiswürfelform. Wenn es gefroren ist, haben Sie einen leckeren Snack für Zwischendurch.

5. Gummibären

Gummibären gemischt mit Soda oder Zitronenlimonade ergeben ein leckeres, selbst gemachtes Eis am Stil, wenn Sie es in einer passenden Form für ein paar Stunden gefrieren lassen. Für Partys können Sie statt Soda auch Wodka verwenden.

6. Minzblätter

Geben Sie die Minzblätter einfach mit Wasser in die Eiswürfelform und schon haben Sie bei der nächsten Gelegenheit erfrischende und toll aussehende Eiswürfel. Dasselbe können Sie natürlich auch mit Beeren machen.

7. Avocados

Sie können die Avocados entweder in Stücke schneiden und mit etwas Salz darüber gefrieren lassen, oder Sie machen Avocadocreme und stellen diese in den Eisschrank. So können Sie die leckere grüne Frucht länger genießen.

Tags

Author: Julia Beirer , 20.01.2016