"Jardim de Flores": Manuel Essl zeigt neue Kollektion

Der Grazer Designer Manuel Essl ist mittlerweile Dauergast auf der Vienna Fashion Week.
Autor: Cornelia Scheucher, 19.09.2022 um 16:32 Uhr

Bereits zum vierten Mal präsentierte Manuel Essl eine Kollektion auf der MQ Vienna Fashion Week. Ähnlich wie im letzten Jahr entführte der Grazer Designer seine Besucher in die Welt der Blumen.

Mode mit Botschaft

"Jardim de Flores" (auf Portugiesisch "Blumengarten") ist seine insgesamt neunte Kollektion. Essl setzt wie immer auf edle Stoffe, prächtige Muster und coole Leder- und Metallic-Details. Seine Signature-Schnitte – A-Linien-Röcke sowie      -Kleider und Schlaghosen – durften ebenfalls nicht fehlen. Zu den Blumenprints, die vorwiegend in Rot gehalten waren, und Pastelltönen gesellte sich aber auch eine politische Botschaft. Der Slogan "Love wins" zierte einige Shirts. 

Der Moment, wenn man am Ende auf die Bühne gehen darf, rechtfertigt viele Nachtschichten sowie wenig Freizeit und Schlaf in den vergangenen Wochen.

- Manuel Essl über die Vorbereitung 

Hochkarätiges Publikum 

Rund 500 Gäste besuchten die Show des Steirers, darunter auch einige namhafte Persönlichkeiten wie TV-Journalistin Alina Lehman, Vada Müller oder Moderatorin Andrea Lautmann. Aus der steirischen Landeshauptstadt reisten extra Drag Queen Gloria Hole oder die Direktorin der Grazer Modeschule, Barbara Krenn-Schöggl, an. Das Publikum bekam 24 Looks bestehend aus 60 verschiedenen Einzelstücken zu sehen. 

Die Kollektion ist ab sofort im Store (Münzgrabenstraße 5) oder online erhältlich!

Klicken Sie sich durch die neue Kollektion des Designers: 

Foto: ©Stefan Wolf