Wels: Daniel Köllerer bei Promi Big Brother

Er ist ein Alphatier, das hat der 31-jährige Welser mit seiner turbulenten Sportkarriere bereits unter Beweis gestellt. Im Haus will Daniel Köllerer aber vor allem Spaß haben: „Ich möchte in den zwei Wochen mit meinen Mitbewohnern eine coole und lässige Zeit verbringen und würde natürlich gerne am 28. August das Haus als Sieger mit den 100.000 Euro verlassen.“ Auf Luxus kann er dafür leicht verzichten, allein ein Bett um sich von den Strapazen zu erholen hätte er schon gerne. Die Challenges möchte der ehrgeizige Sportler für seine Mitbewohner – und für sich selbst - natürlich gewinnen.

Privatsphäre braucht Daniel Köllerer nur wenig, dass ihm die Zuschauer beim Duschen verfolgen, ist ihm egal. „Beim Duschen habe ich definitiv kein Problem damit mich nackt zu zeigen, weil ich sicherlich einen Körper habe, den man herzeigen kann. Bei meiner Ganzkörperrasur wäre ich allerdings gerne alleine.“

Dem Zusammenleben mit den elf anderen Promis, darunter Nino de Angelo („Jenseits von Eden“), Wilfried Gliem (Wildecker Herzbuben) und Gina-Lisa Lohfink oder JJ Rühle, sieht Daniel Köllerer gelassen entgegen. Er sieht sich als Team-Player, würde einem Streit im Haus aber nicht aus dem Weg gehen. Wenn er seine Mitbewohner auswählen könnte, würde Til Schweiger hoch auf seiner Liste stehen, „weil der einfach ein richtig cooler Typ ist.“

Die Challenges werden auf jeden Fall eine großer Herausforderung für den Ex-Tennisprofi. Lebendige Tiere sollten dabei allerdings nicht auf dem Speiseplan stehen. Auch mit längerem Schlafentzug hätte der Welser so seine Probleme. Wunsch äußert Daniel Kollerer aber nur einen: „Sollte es wieder einen armen und reichen Bereich geben, wäre es super, wenn alle gemeinsam mit mir meinen Geburtstag feiern dürften. Für mich persönlich wäre es eine tolle Belohnung, wenn ich an diesem Tag kurz mit meiner Tochter sprechen oder sie kurz sehen dürfte.“

Sein kleines Mädchen wird Daniel Kollerer während der zwei Wochen schmerzlich vermissen. Aufrecht hält ihn dabei die Aussicht auf das Wiedersehen: „Dafür wird die Freude umso größer sein, wenn ich sie danach wieder in meine Arme schließen darf.“ Den explosiven Tennisprofi wird man bei Big Brother auch als liebevollen Vater erleben können: „Die Seite wird sicherlich auch im Haus zu sehen sein.“

Termin

Wie es Daniel Köllerer im Haus ergeht, kann man von 14. bis 28. August täglich um 20.15 bei „Promi Big Brother“ auf SAT1 mitverfolgen.

Autor: Gerlinde Vierziger, 13.08.2015