Google-Trends: Tiroler sind große "James Bond"-Fans

Seit 5. November läuft der neue „James Bond“- Film „Spectre“ in den heimischen Kinos. Besonders in Tirol wurde der Start mit Spannung erwartet. Schließlich wurden mehrere Szenen in den Ötztaler Alpen in Sölden und in Obertilliach in Osttirol gedreht.

Nach drei Wochen Gesamtdrehzeit waren die Autojagden und Schießereien vor der weißen Gipfelkulisse in Sölden im Kasten. Einige der Action-Szenen vom Originalschauplatz wurden in London vervollständigt: In einem nachgebauten „Ice Q“.

In Osttirol reiste die Filmcrew mit Schnee, einem Sportflugzeug und einem eigenen Stadl an. Letzterer war am oberen Rand einer Piste im Skigebiet Golzentipp aufgebaut worden. An insgesamt vier Orten in Obertilliach wurde für „Spectre“ gedreht. Für die Szenen im und rund um das „Bond-Haus“ und auf der dazugehörigen Skipiste war auch Hauptdarsteller Daniel Craig Mitte Jänner 2015 für drei Tage vor Ort. Eine weitere Location war der denkmalgeschützte Ortskern Obertilliachs.

Westösterreicher suchen James Bond

Kein Wunder also, dass das Interesse der Tiroler am neuen „James Bond“- Film groß ist. Über Google Trends hat Google Austria nun erhoben, in welchen Regionen Österreichs die meisten Anfragen zu „James Bond“ gestellt wurden. Tirol ist dabei wenig überraschend an der Spitze, dicht gefolgt von Vorarlberg und Wien.

Daniel Craig hat in „Spectre“ bereits zum viertem Mal die Rolle des Agenten „007“ übernommen. Die Österreicher dürften mit der Besetzung zufrieden sein. Craig erhielt bisher die meisten Suchanfragen. Sean Connery, der als erster James Bond in den 60er-Jahren große Erfolge feierte, wurde am zweithäufigsten gegoogelt.

"Spectre" holt auf

„Spectre“ ist auf den besten Weg, der beliebteste Bond-Film mit Daniel Craig in der Hauptrolle zu werden. Bislang ist „Skyfall“ auf Platz 1, doch noch vor dem Kinostart rutschte„Spectre“ auf Rang zwei.


Die Auswertungen der Suchanfragen über Google Trends basieren auf dem Zeitraum von 2004 bis 2015 mit Letztstand vom 3. November 2015 für Österreich.

Autor: Vanessa Grill, 06.11.2015