Attacke auf dem Red Carpet: Brad Pitt von Stalker bei Premiere angegriffen

Er gilt als einer der irrsten Hollywood-Stalker: Der ukrainische Reporter und Komiker Vitalii Sediuk (25), unter anderem dafür bekannt unaufgefordert Will Smith geküsst geküsst zu haben, sorgte schon vor zwei Wochen in Cannes für Aufsehen – als er Schauspielerin Amerika Ferrera unter das Kleid schlüpfte. Sein neuestes Opfer: Kein Geringerer als Schauspiel-Star Brad Pitt (50). Als dieser zusammen mit seiner Verlobten

Angelina Jolie

(38) bei der "Maleficient"-Premiere in Kalifornien über den roten Teppich schritt, sprang Vitallii über die Absperruing, stürmte auf Brad zu – und verpasste ihm kurzerhand eine deftige Ohrfeige.

Attacke auf Brad Pitt

Sofort eilte die Polizei herbei und führte den mutmaßlichen Stalker ab. Erst später stellte sich heraus, dass es sich bei dem scheinbar verrückten Fan um Vitalliii handelt. Als Wiederholungstäter droht dem Komiker nun der Knast.

Und Brad Pitt? Der erholte sich zum Glück rasch von der Attacke. Kein Wunder aber, bei so einer schönen Frau wie Angelina Jolie an der Seite, kann's einem ja nur gut gehen.

Nobody ist perfekt:

Angelina Jolie irritiert mit Puder-Panne
Autor: Elisabeth Spitzer, 30.05.2014