Tierisch! "Tea Party" für Hund Lilo

Damit auch ich so richtig in Stimmung auf die britische Insel komme, hat Anna kurzerhand eine kleine “tea party” für mich und meine Kuscheltierfreunde in unserem Garten, organisiert. Alle Stofftiere, die ich gerne mag waren da. Mein Frauchen hat mir nämlich erklärt, dass es in England üblich sei, am Nachmittag Tee zu trinken und so genannte "Scones" mit "Clotted Cream" und Erdbeer-Marmelade zu essen. Gesagt getan.

Der Regen und ich

Auch das hat sie mir nicht verheimlicht. In Cornwall kann es ganz schön oft regnen. Gut, dass wir vor kurzem auch bei uns zu Hause englische Temperaturen genießen durften. So fiel uns die Einstimmung auf das Regenwetter nicht allzu schwer.

Es duftet in der Küche

Da die englischen Freunde meines Frauchen hauptsächlich alle in der Gastronomie tätig sind, wurde auch bei uns zu Hause fleißig gebacken. Ich solle ja auch schließlich wissen, welche Küche mich auf der Insel erwartet. Zu meiner Beruhigung konnte mein Frauchen mir versichern, dass sie in Cornwall und Umgebung noch nie schlechte Erfahrung mit dem Essen gemacht hat. Sie schwärmt regelrecht von der englischen Küche. Kein Wunder, dass sie zur Einstimmung gleich ein paar "Scones" nach dem Rezept ihres guten Freundes Andrew gebacken hat. Da er so lieb war und uns das Rezept veröffentlichen ließ, hier die Anleitung dazu.

910 g self-raising flaur (Mehl-Backpulver Mischung)

240 g Butter

240 g Zucker

420 ml Milch

Mehl, Butter und Zucker miteinander vermengen, bis sich alles schön verbunden hat. Anschließend die Milch dazu geben und alles zu einem schönen Teig zusammenrühren. Wenn nötig, gebt hier noch etwas Milch dazu. Kleine Brötchen formen, auf das Backblech legen und nochmals mit ein wenig Milch bestreichen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen lassen. Die so genannten "Scones" etwas abkühlen lassen und mit geschlagenem Obers und Erdbeermarmelade servieren. (Tipp: die Engländer geben zuerst die Marmelade und dann die Clotted Cream auf den Scone).

Viel Spaß beim Nachbacken! Im nächsten Beitrag zeige ich euch eine kleine Cornwall- Vorschau, dihr wisst, welche schönen Bilder euch in Zukunft erwarten werden.

Alle Liebe, eure Lilo

Weekend-Bloggerin Anna Gratzer kommt aus Klagenfurt. Für weekend.at schreibt die passionierte Hunde-Liebhaberin über Reiseerlebnisse und Alltagsgeschichten aus Sicht ihrer Hündin Lilo (Parson Russell Terrier).

Alle Blog-Beiträge von Anna Gratzer und Lilo

Autor: Lilos Hunde-Tagebuch, 03.08.2017