Direkt zum Inhalt
Seitenansicht eines Polizeiautos
Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt.
Daniel Scharinger / picturedesk.com

Spurlos verschwunden: 44-jähriger Tiroler wird vermisst

20.11.2023 um 13:28, Simone Reitmeier
min read
Seit gestern ist in Hall in Tirol ein Mann (44) abgängig. Die Polizei sucht fieberhaft nach dem Vermissten und bittet um sachdienliche Hinweise.

In Hall in Tirol wurde eine Suche nach einem 44-jährigen Mann eingeleitet, nachdem seine Frau ihn als vermisst gemeldet hatte.

Frau schlägt Alarm

Gestern gegen Mittag ist bei der Polizeiinspektion Hall in Tirol ein verzweifelter Hilferuf eingegangen: Eine 39-jährige Österreicherin gibt an, ihren 44-jährigen Ehemann zu vermissen. Er sei aus der gemeinsamen Wohnung verschwunden, von ihm fehle jede Spur. Zuletzt habe die Frau ihren Mann mit einer grau/silbernen Regenjacke, blauen Jeans und weißen Adidas-Turnschuhen mit orangefarbenen Akzenten gesehen. 

Foto des Mannes, der in Hall in Tirol vermisst wird.
Der 44-jährige Tiroler wird seit Sonntag offiziell vermisst.

Umfangreiche Suchaktion

Die Polizei geht davon aus, dass der Mann zu Fuß unterwegs ist. Sofort wird eine groß angelegte Suchaktion im Großraum von Hall in Tirol, im Bereich des Inns und in den Bergen rund um Absam eingeleitet. An der Suche beteiligen sich ein speziell geschulter Suchhund, die Alpinpolizei, ein Helikopter, zwei Polizeistreifen, die Wasserrettung sowie die Bergrettung mit 23 Einsatzkräften und fünf Hunden. Trotz des Großaufgebots fehlt von dem Mann jede Spur, die Suche wurde am Sonntag um 16.50 Uhr abgebrochen.

Zeugen gesucht

Heute wird die Suche nach dem Vermissten fortgesetzt, zusätzlich im alpinen Bereich südlich des Inns. Wer etwas über den Mann weiß, seinen Aufenthaltsort kennt oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hall in Tirol unter der Telefonnummer 059133 / 7110 in Verbindung zu setzen.

more