Banksy zeigt sich solidarisch mit der Ukraine

Die anonyme Kunstikone Banksy hat heimlich seine Spuren in der vom Krieg zerstörten Teil der Ukraine hinterlassen.
Autor: Melanie Ogris, 14.11.2022 um 15:53 Uhr

Ob an Hauswänden, Bushaltestellen oder in U-Bahnen – wo immer die Werke des britischen Graffiti-Künstlers Banksy auftauchen, berühren sie die Betrachter. Jetzt hat der anonyme Künstler emotionale Meisterwerke auf ukrainischem Kriegsgebiet hinterlassen.

Werk von Banksy: Zwei Kinder, die eine Panzerfalle aus Metall als Wippe nutzen

Dass wirklich der Streetart-Künstler selbst für diese Motive verantwortlich ist, bestätigt er mit einem Posting auf seinem Instagram-Profil:

Stille Botschaften

Es ist nicht das erste Mal, dass der beliebte Künstler in Krisengebieten seine Werke anfertigt. Auch in der Vergangenheit hat er seine berührenden Bilder an ungewöhnlichen, kritischen Orten hinterlassen – beispielsweise im Westjordanland, östlich von Israel.

Ein Werk von Banksy an einer Tankstelle in Bethlehem.