Von Apple bis Red Bull: Das sind die wertvollsten Marken der Welt

Das European Brand Institute hat mehr als 3.000 Markenartikler und ihre Marken in 16 Branchen auf Basis neuester ISO-Standards analysiert. Hier ist das Ergebnis.
Autor: Andrea Schröder, 22.11.2022 um 14:40 Uhr

Laut dem GLOBAL TOP 100 Brand Corporations 2022 Ranking des European Brand Institute sind US-Tech-Markenunternehmen die wertvollsten. Der US-Tech-Riese Apple ist mit 398,179 Mrd. Euro (+45%) der wertvollste Markenkonzern weltweit, gefolgt von Google (Alphabet Inc.) mit 302,818 Mrd. Euro (+59%). Online-Händler Amazon.com belegt mit 241,966 Mrd. Euro (+24%) den dritten Platz.

Das GLOBAL TOP 100-Ranking des European Brand Institute

  • 1. Apple
  • 2. Google
  • 3. Amazon
  • 4. Microsoft
  • 5. Louis Vuitton

"Ein Rallye-Jahr"

Studienautor Gerhard Hrebicek, Präsident des European Brand Institute: „Mit einem durchschnittlichen Markenwertwachstum von +17 % für die GLOBAL TOP 100 war 2021 ein Rallye-Jahr, das es schon lange nicht mehr gegeben hat. Die TOP 10 Markenunternehmen aus den Branchen Automotive (+29 %) und Pharma (+20 %) verzeichneten die größten Zuwächse."

Hier das weitere internationale Ranking von Platz 1 bis 10:

Grafik

Und Europa?

Frankreich, Weltmarktführer im Luxussegment, bestätigt seine Rolle als Europas Marken-Hotspot mit einem Gesamtwert der Top 10 Markenunternehmen von 285 Mrd. EUR. Deutschlands TOP 10 Markenunternehmen, angeführt von der Deutschen Telekom, haben einen Wert von 209 Mrd. EUR und die Schweiz 142 Mrd. EUR, die niederländischen TOP 10 sind 131 Mrd. EUR wert.

Red Bull, Österreichs einziger Markenkonzern in den GLOBAL TOP 100, liegt mit 16,961 Mrd. Euro (+6%) auf Platz 86 im Ranking.

Schweiz in eigener Liga

Beim Verhältnis der Top 10 Markenwerte zur Einwohnerzahl liegt die Schweiz mit Abstand weltweit an der Spitze. Zum Vergleich: Die zehn wertvollsten Markenunternehmen Österreichs mit ähnlicher Bevölkerungszahl sind 34,6 Mrd. Euro wert.