Neukunden: Wien-Energie erhöht die Strompreise

Schock für Stromkunden: Mit Oktober sind die Preise für Neukunden im Tarif „Optima Entspannt“ gestiegen.
Autor: Rudolf Grüner, 13.10.2022 um 11:43 Uhr

Stromkunden müssen wieder tiefer in die Tasche greifen: Vor allem Neukundinnen und Neukunden bittet Wien Energie zur Kasse. Wurden bis Ende September im Tarif „Opitma Entspannt“  29 Cent pro Kilowattstunde in Rechnung gestellt, sind seit dem Monatswechsel bei Neuverträgen 40 Cent fällig. Trotz der Erhöhung um mehr als ein Drittel bleibt der kommunale Anbieter dennoch der billigste Stromlieferant.

Wer in den letzten Tagen den Vertrag abgeschlossen hat, darf sich zumindest über ein Preisgarantie für die kommenden zwölf Monate freuen. Der Verbrauchspreis von rund 41 Cent brutto bleibt laut Energiekonzern ein Jahr lang fix.

Tags