Polizei griff Nandu in der Innenstadt auf

Normalerweise sind sie in Südamerika anzutreffen, doch gestern inspizierte ein Nandu die Wiener Innenstadt. Und hielt die Wiener wie auch die Polizei auf Trab. Doch der Laufvogel büxte nicht etwa aus einem Zoo aus, sondern war gemeinsam mit seinem Herrchen auf Urlaub in der österreichischen Landeshauptstadt. 

Der hat doch einen...

...Vogel. Ja, stimmt. Denn nachdem die Polizei den Besitzer, einen Slowenen, samt Nandu auf die Wache begleitet hatte, stellten die Beamten fest, dass der Vogel wirklich dem Mann gehörte. Der hatte angeblich sogar Papiere für ihn und meinte, er nehme den flugunfähigen Vogel auf all seine Reisen mit. Die beiden mussten Wien trotzdem, aber ohne Anzeige, verlassen. Die Polizisten halfen sogar noch, den Vogel in den Fahrzeughänger, den der Tourist in der Nähe geparkt hatte, zu verladen. 

Autor: Cornelia Scheucher, 08.07.2021