Spieltrieb: Kindergarten für Erwachsene startet

Herumtoben, spielen, basteln, singen: Alltag für die meisten Kinder, bevor der der Ernst des Lebens anfängt. Die Volkshochschule Mariahilf will mit dem „Kindergarten für Erwachsene“ jetzt auch die durch Corona müde gewordenen Mamas und Papas wieder in die Sandkiste setzten. Nicht nur symbolisch gesprochen.

Spielfreunde für ein paar Euros

Pädagogen sind auch für die großen Kleinen mit Tipps in der Bastelecke mit dabei. Gemeinsam will man das verschüttete kreative Potenzial heben – und mit kindlicher Neugier an die Sache rangehen. Wer einsam ist, kann dort auch „Spielgefährten finden“, wie es auf der Webseite der VHS im sechsten Bezirk heißt. Drei Termine sind vorerst geplant. Gestartet wird diesen Freitag (29. Jänner). Weitere Spieltage sind für Anfang und Ende März geplant. Der Spaß kostet 33,50 pro Person.

Platz für kreativen Unsinn

Die Bastelkiste für Erwachsene wurde von den Kindergartentanten bereits gut gefüllt. „Kritzeln, mit Farben experimentieren, in der Verkleidungskiste wühlen und ein neues Ich anprobieren“: Alles ist erlaubt, ermuntern die Initiatoren zum Mitmachen. Auch wer nur in die Luft schauen will oder „kreativen Unsinn“ ausleben will, ist herzlich willkommen.

Autor: Rudolf Grüner, 26.01.2022