„O´zapft is“: Kaiser Wiesn im Prater ist eröffnet

Österreichs größtes Brauchtumsfest startet mit Bieranstich durch den Bürgermeister. Gefeiert wird im Prater bis zum 9. Oktober.
Autor: Rudolf Grüner, 23.09.2022 um 08:45 Uhr

Für Trachtenfreunde beginnt wieder die schönste Zeit im Jahr. Mit einem festlichen Umzug durch den grünen Prater – vom Schweizerhaus bis zur Festwiese – wurde das Volksfest vor dem Riesenrad (weekend.at berichtete ausführlich) eingeläutet. Unter die bierselige Gemeinde mischte sich auch Prominenz. Die Eröffnung wollte Gösser-Werbeikone Hans Knaus auf keinen Fall verpassen. Mit dabei waren auch: Andreas Weichserl und Thomas Knaus („Genussspechte“), die Fest-Wirt Arthur Kreiml, „Lugeck Alm“-Geschäftsführer Mario Obermair wie auch Kaiser Wiens-Geschäftsführer Johann Pittermann.

Pünktlich um 12 Uhr zapfte Bürgermeister Michael Ludwig das erste von vielen Bierfässern an. Nach den offiziellen Worten „O´zapft is“ füllten sich die Zelte und viele durstige Kehlen. Den Start in die wochenlange Gaudi wurde von Arabella Kiesbauer zünftig begleitet.

Ludwig schlägt erstes Fass an

Pünktlich um 12 Uhr zapfte Bürgermeister Michael Ludwig das erste von vielen Bierfässern an. Nach den offiziellen Worten „O´zapft is“ füllten sich die Zelte und viele durstige Kehlen. Den Start in die wochenlange Gaudi wurde von Arabella Kiesbauer zünftig begleitet.