Hotel Sacher verkauft Sacher-Torte im Drive-In

Auch wenn der Lockdown bitter ist, auf Süßes müssen wir trotzdem nicht ganz verzichten! Das Hotel Sacher bietet seine berühmte Original Sacher-Torte zum Mitnehmen an – und nicht nur das: Statt simplem „to-go“ gibt es jetzt zusätzlich den Sacher Drive-In.

Original Sacher-Torte zum Mitnehmen

Ob per pedes, Auto, Moped, Fahrrad, Scooter … Täglich von 8 bis 19 Uhr kann man sich beim Vorbeigehen oder Vorbeifahren eine Sacher-Torte im 1. Bezirk abholen – mit sicherer Entfernung, ohne auszusteigen und im Freien. Neben der Original Sacher-Torte sind im Sacher Drive-In auch die Original Sacher Würfel erhältlich. Und damit ist noch lange nicht Schluss: „Wir wissen nicht, wie lange wir alle noch zuhause bleiben müssen; darum tüfteln wir an weiteren Projekten, wie wir Sacher zu unseren Gästen nach Hause bringen können“, sagt Sacher Küchenchef Dominik Stolzer. Man darf also gespannt sein.

Ein Concierge mit Mund-Nasen-Schutz steht mit einem kleinem Verkaufsstand vor dem Hotel Sacher. In der Hand einen Stapel verpackter Sacher-Torten

So funktioniert der Sacher Drive-In

Sobald ein Auto vorfährt, kommt ein Mitarbeiter aus dem Hotel. Er nimmt die Bestellung auf und bringt die gewünschten Produkte zum Wagen. Die Bezahlung erfolgt auf Wunsch kontaktlos. Geöffnet hat der Sacher Drive-In täglich von 8 bis 19 Uhr.

Bonus-Tipp für Sacher-Fans. Für alle, die gerade nicht in der Nähe sind: Die Original Sacher-Torte kann man auch im Online-Shop bestellen. Geliefert wird österreichweit.

#sachermitsicherheit

Autor: Stefanie Hermann, 23.11.2020