Trailrunning: Die Top Events in Tirol 2022

Laufen im Gelände ist absoluter Trend – auch in Tirol. Hier eine Auswahl an Events, die heuer jedes Läuferherz höher schlagen lassen.
Autor: Alexandra Nagiller, 19.04.2022 um 10:53 Uhr

Innsbruck Alpine Trailrun Festival: 5. bis 7. Mai
Unterschiedliche Schwierigkeiten warten, von K7 bis K110. Heuer neu: K35 Discovery Race mit technisch anspruchsvollen Trails.
 
eldoRADo Bike and Run Festival: 7. Mai
Zwei Strecken stehen in Angerberg zur Wahl: Die Kurzstrecke B mit 17 Kilometern und 980 Hm, sowie die Langstrecke A mit 26 Kilometern und 1.600 Hm.
 
Stuiben Trailrun: 27. und 28. Mai
Der Stuibentrail 12K ist mit 700 Hm die leichteste Variante.
 
Tschirgant Skyrun: 11. Juni
Start ist von Imst in fünf unterschiedlichen Bewerben.
 
Koasamarsch: 18. Juni
Drei Trailrundistanzen stehen in Ebbs am Programm.
 
Kaiserkrone Scheffau: 24. und 25. Juni
Fünf Läufe warten – von Marathon Trail über Speed Trail bis Easy Trail.
 
Gletscher Trailrun: 8. und 9. Juli
Der leichteste Bewerb in Obergurgl-Hochgurgl ist der Gletscher Trail 14K mit 14 Kilometern, 800 Hm.
 
KAT 100: 4. bis 6. August
Den Läufern stehen im Pillerseetal sechs unterschiedliche Bewerbe zur Auswahl.
 
Pitz Alpine Glacier Trail: 5. bis 7. August
Sieben Strecken von 16 bis 106 Kilometer warten.
 
Zillertaler Steinbocklauf: 20. August
Ab Ginzling gilt es, eine 30 Kilometer lange Strecke mit einem Anstieg von 1.871 Metern zu bewältigen.
 
Schlickeralmlauf: 3. September
Vier Läufe warten, auch ein Benefizlauf und der Wiesenrun.