Radeln für den Klimaschutz

Ab 20. März 2022 heißt es wieder: Ganz „Tirol radelt“! Die Klimaschutz-Initiative von Klimabündnis und Land Tirol ruft alle Tiroler zum Mitradeln auf.
Autor: Claudia Isaza-Montoya, 22.03.2022 um 14:17 Uhr

Den Radbegeisterten, die ihre Kilometer online eintragen, winken attraktive Preise. Im letzten Jahr haben rund 7000 Personen fünf Millionen Radkilometer gesammelt. Von St. Jakob bis Kufstein waren über 100 Gemeinden mit dabei.

128-mal die Erde umrundet

Die Teilnehmenden von „Tirol radelt“ haben im letzten Jahr gemeinsam 128-mal die Erde umrundet. Tirol lag damit auf Platz zwei im österreichischen Bundesländer-Vergleich. „Das ist ein toller Erfolg für das Radland Tirol. Mein Dank gilt allen voran den engagierten Veranstaltern, die diese Initiative mittragen“, sagt Simone Profus von Klimabündnis Tirol. 122 Gemeinden, 132 Betriebe, 54 Vereine und 32 Bildungseinrichtungen hatten 2021 zum Mitradeln aufgerufen und um jeden Radkilometer gekämpft.

Nähere Infos: tirol.radelt.at