Gemeinderatswahlen in Tirol

In 273 Tiroler Gemeinden haben am 27. Februar die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen stattgefunden.
Autor: Claudia Isaza-Montoya, 28.02.2022 um 10:47 Uhr

Die Wahlbeteiligung betrug 66,33 Prozent und lag damit deutlich unter dem Wert der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen von 2016 (71,42 Prozent). Die höchste Wahlbeteiligung verzeichnete übrigens die Gemeinde Fendels mit 95,65 Prozent. Tipp: Alle Ergebnisse der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2022 finden sich auf der Website wahlen.tirol.gv.at.

Stichwahl

Noch offen ist das Bürgermeister-Rennen in 31 Gemeinden. Hier konnte kein Kandidat eine absolute Mehrheit an Stimmen erreichen. Damit kommt es in diesen Gemeinden am Sonntag, dem 13. März, zu einer Stichwahl zwischen den zwei stimmenstärksten Bürgermeisterkandidaten.

Gemeinden, in denen am 13. März eine Stichwahl stattfindet

Bezirk Imst

  • Haiming
  • Imst
  • Nassereith
  • Obsteig
  • Wenns

Bezirk Innsbruck-Land

  • Ampass
  • Axams
  • Hall in Tirol
  • Natters
  • Neustift im Stubaital
  • Volders
  • Völs
  • Wattens

Bezirk Kitzbühel

  • Fieberbrunn
  • Kirchberg in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee

Bezirk Kufstein

  • Angerberg
  • Kramsach
  • Kufstein
  • Langkampfen
  • Wörgl

Bezirk Lienz

  • Ainet

Bezirk Schwaz

  • Eben am Achensee
  • Fügenberg
  • Hart im Zillertal
  • Jenbach
  • Mayrhofen
  • Schwaz
  • Stumm
  • Terfens
  • Weer