Nach Tscheliessnigg-Rücktritt: neuer Kages-Chef fix

Nach Rücktritt von Karlheinz Tscheliessnigg, der seit 2013 Vorstandschef der Spitälergesellschaft Kages war, wurde nun sein Nachfolger bekannt gegeben: Gerhard Stark – derzeitiger Ärztlicher Direktor der Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder Österreich. Heute soll die Sitzung der Landesregierung stattfinden, in der dieser Beschluss festgelegt wird. Stark wird mit 1. Dezember 2021 sein Amt antreten – die Dauer der laufenden Vorstandsperiode soll bis Februar 2023 erfolgen.

Mit Gerhard Stark konnten wir eine Person für diese Position gewinnen, die über einen umfangreichen Erfahrungshorizont als ärztlicher Direktor, Wissenschaftler, Praktiker mit nationaler als auch internationaler Erfahrung und nicht zuletzt auch als Berater in der Corona-Pandemie verfügt. Jedem, der mit Gerhard Stark zu tun hatte, wird aufgefallen sein, wie temperiert seine Sprache und wie umfangreich sein Wissen ist. – Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß

Autor: Melanie Ogris, 25.11.2021