ORANGE THE WORLD: Kampagne gegen Frauengewalt

Der österreichische Künstler Gottfried Helnwein unterstützt die UN Women Kampagne 2021 rund um orange beleuchtete Gebäude mit eindrucksvollen Motiven im öffentlichen Raum. Das Ziel diese Kampagne ist, Gewalt an Frauen sichtbar zu machen. Die 16 Tage gegen Gewalt an Frauen finden jährlich zwischen dem 25. November – dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen – und dem 10. Dezember – dem Internationalen Tag der Menschrechte – statt.

13 orange beleuchtete Gebäude in Graz

Um die Thematik in die Öffentlichkeit zu rücken, wird auch dieses Jahr an 250 Orten in ganz Österreich ein sichtbares, oranges Zeichen gesetzt. Auch in der steirischen Landeshauptstadt sind wieder zahlreiche wichtige Gebäude mit oranger Beleuchtung an der Kampagne beteiligt:

  • Energie Steiermark AG
  • Helmut-List-Halle
  • Landtag Steiermark
  • Laubengang Graz
  • Murinsel
  • Next Liberty
  • Oper
  • Orpheum
  • Schauspielhaus
  • Universitätsklinikum
  • Techn. Universität Graz
  • Uhrturm
  • Volkskundemuseum

28 Frauen sind in diesem Jahr in Österreich aufgrund ihres Geschlechts ermordet worden. Es ist unsere Aufgabe, jede Form von Gewalt zu erkennen, zu benennen und am allerwichtigsten: zu verhindern. Der Aktionszeitraum „16 Tage gegen Gewalt“ ist heute wichtiger denn je und ich freue mich, dass Gottfried Helnwein hier in Graz mit seiner Kunst ein starkes Zeichen setzt. Intensiv und schonungslos, wie ich es mir auch für die Politik wünsche. – Judith Schwentner, Vizebürgermeisterin der Stadt Graz

Autor: Melanie Ogris, 24.11.2021