Nach fünf Jahrzehnten: OPUS gibt Abschied bekannt

"Nach einer fast fünf Jahrzehnte dauernden Karriere haben wir uns entschieden, das Kapitel Opus Ende 2021 zu schließen. Wir hatten als österreichische Band unglaublichen nationalen &  internationalen Erfolg und sind sehr stolz und dankbar, mit unserer Musik so vielen Millionen Menschen Freude bereitet zu haben", heißt es in der Presseaussendung, die heute Nachmittag für Aufregung in der heimischen Musikszene sorgt. 

Ganz so schnell wird die steirische Band aber zum Glück noch nicht von der Bildfläche verschwinden: Am 28. August erscheint die Single “Made My Day”, ein musikalischer Abschiedsgruß im Reggae-Stil. Auch eine Doppel-CD und die Fanbox "OPUS MAGNUM" sind noch für dieses Jahr geplant. "Nach mehr als 1500 Auftritten werden wir dann am Höhepunkt unserer Schaffenskraft noch einmal bis zum allerletzten Konzert am 21.12.2021 in der Oper Graz unser Bestes geben", freut sich Ewald Pfleger bereits auf die kommenden Monate. 

 

Autor: Elisabeth Stolzer , 25.08.2020