Mit Nici Schmidhofer: Le Burger hat in Graz eröffnet!

Burger-Fans aufgepasst: Nach Wien und Dubai hat das beliebte Lokal "Le Burger" heute seinen ersten Standort am Eisernen Tor in Graz eröffnet. Und zahlreiche steirische Promis feierten natürlich mit. So ließen sich Skirennläufern und Super-G-Weltmeisterin Nici Schmidhofer, die Grazer Drag Queen Gloria Hole, Stadtrat Günter Riegler und Alle Achtung das Grand Opening nicht entgehen. Die steirische Band gab sogar ihren Hit "Marie" zum Besten. Für eine magische Stimmung sorgte Zauberer Nikolaus Fortelni, der Sohn von Schauspielerin Barbara Wussow. 

Qualität statt Quantität

Le Burger stammt aus Wien und setzt mit seinem Erfolgskonzept auf Qualität. Gäste dürfen sich auf handgemachte Buns und Patties, regionale Zutaten und selbstgemachte Saucen freuen. "Convenience-Ware ist für uns tabu. Wir bieten nicht nur handgemachte Burger in tausend Variationen, sondern auch individualisierte Beilagen sowie Bowls, Frühstücks und feien Cocktails an", erklären Thomas Tauber und sein Sohn Lukas, die das Gesamtkonzept entworfen haben.

Essen mit Stil

Den Betreibern ist es auch wichtig, dass ihre Gäste in einem schönen Ambiente speisen können, deswegen trumpft der Grazer Standort auf 600 Quadratmetern mit bepflanzten Wänden, Designmöbeln und Schaukeln im Industrial-Stil auf. Der Burgerlift, der die Speisen transportiert, darf natürlich auch nicht fehlen. Und in der hauseigenen Bäckerei werden die Buns direkt vor den Augen der Gäste zubereitet.

Autor: Cornelia Scheucher, 16.09.2021