Lebenswertes Alter(n): ShoppingCity Seiersberg informiert

Am 13. August präsentieren sich Aussteller aus dem Gesundheits-, Sozial- und Pflegebereich in der ShoppingCity Seiersberg.
Autor: Melanie Ogris, 03.08.2022 um 09:49 Uhr

Am 13. August – von 9 bis 18 Uhr – treten regionale Aussteller aus dem Gesundheits-, Sozial- und Pflegebereich im Rahmen des Projekts „LEBENSWERTe ALTERNativen“ gemeinsam in der ShoppingCity Seiersberg auf. Von 8 bis 16 Uhr wird sogar ein kostenloser Shuttle-Service angeboten.

Unterstützung für 50+

Das Projekt widmet sich den Lebenswelten sowie den Bedürfnissen älterer Menschen in der Kleinregion GU6 (einem Zusammenschluss der sechs Gemeinden Feldkirchen bei Graz, Kalsdorf bei Graz, Premstätten, Seiersberg-Pirka, Werndorf und Wundschuh) und setzt sich zum Ziel, die Bevölkerungsgruppe 50+ mit unterschiedlichen Angeboten dabei zu unterstützen, das eigene Alter(n) selbstbestimmt und möglichst gesund zu gestalten.

Seiersberg als Begegnungsort

Seit 2020 wird das Projekt von SOFA Soziale Dienste GmbH im Auftrag der GU6-Gemeinden umgesetzt. Die Veranstaltung am 13. August bietet den Vorteil, sich Beratung und Information gebündelt an einem Ort zu holen und gleichzeitig die ShoppingCity Seiersberg als Begegnungsort für Jung und Alt zu nutzen. Das Projekt wird aus Mitteln des steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes unterstützt.

Kostenloser Shuttle

Abfahrt im Stundentakt, hin und zurück:
8:15 Premstätten: Vorplatz des Rathauses
8:25 Wundschuh: Schöpferparkplatz (gegenüber Kulturheim)
8:35 Werndorf: Haltestelle Musikheim - Bundesstraße
8:40 Kalsdorf b. Graz: Fleischerei Pecigus
8:50 Feldkirchen b. Graz: Gemeindeamt
9:00 Seiersberg-Pirka: ShoppingCity Seiersberg