Lebensretter: Zwei Steirer heute im ORF geehrt

Im Juli dieses Jahres wurden Alexander Schaffer und Gottfried Gamb zu Helden und verhinderten Schlimmeres. Heute werden die Beiden dafür im Fernsehen ausgezeichnet. Sie gehören zu den „Lebensrettern 2021“, die um 21.10 Uhr auf ORF2 von Moderatorin Barbara Stöckl vor den Vorhang geholt werden. Dem ORF sagten sie im Vorfeld der Gala: „Wir waren die Ältesten im Zug, da muss man den Kleineren helfen – das gehört sich, egal was ist.“

Was geschah

Am 9. Juli 2021 prallte die Murtalbahn auf der Fahrt nach Tamsweg gegen einen riesigen Wurzelstock. Ein Gewittersturm hatte ihn in der Nacht auf die Strecke geworfen. Es hebt den Zug aus den Gleisen, der Triebwagen stürzt in die Mur und Wasser dringt ein. Die vielen Schüler im Zug, die nur noch das Zeugnis vor den Sommerferien abholen wollten, waren auf sich alleine gestellt, aus dieser Situation herauszukommen. Zum Glück eilten Alexander und Gottfried zur Hilfe. Neun der 53 Passagiere wurden am Ende ins Spital eingeliefert – Schwerverletzte gab es nicht.

Zugunglück in der Steiermark
Autor: Melanie Ogris, 20.12.2021