Kinderimpfungen: Erfolgreicher Start am Wochenende

Zum Start der Covid-19-Kinderimpfungen an den steirischen Impfstraßen, erhielten bereits über 1000 Kinder ihre erste Dosis.
Autor: Melanie Ogris, 06.12.2021 um 08:56 Uhr

Am Samstag starteten bei den Impfstraßen in Graz, Leoben und Premstätten die Kinderimpfungen gegen Covid-19. Bereits 1.076 Kinder zwischen fünf und elf Jahren wurden geimpft und praktisch alle eingeladenen Termine wahrgenommen. Ein großer Erfolg für das erste Impfwochenende.

Weitere Termine am kommenden Wochenende

Die nächsten Kinderimpftermine finden am 11. und 12. Dezember an den Impfstraßen in Graz, Liezen und Premstätten statt, am 12. Dezember zusätzlich auch in Bruck an der Mur und am 11. Dezember, an der Impfstraße in Murau. Die Anmeldung ist über die Impfplattform des Landes möglich. In der Steiermark bieten außerdem auch mehr als 120 niedergelassene Ärzte und Kinderärzte die Kinderimpfungen an.

Für mich ist es ein weiterer wichtiger Meilenstein in unserer Impfkampagne, dass wir nun bereits für alle Personen ab fünf Jahren Impfungen anbieten können. Ich danke allen Eltern, die der Wissenschaft ihr Vertrauen schenken, denn der Nutzen bei der Kinderimpfung ist um ein Vielfaches größer als das Risiko. Je schneller wir nun bei Kindern über fünf Jahren die Impfquote steigern, umso besser sind auch alle Unter-Fünfjährigen und jene Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können, geschützt. – Landesrätin Bogner-Strauß