Karriere mit Lehre: Helden von morgen

Bezahlte Anzeige

Fachkräfte sind am Arbeitsmarkt aktuell stark gefragt. Eine Lehre bietet daher nicht nur tolle Chancen, sondern öffnet auch die ein oder andere Karrieretür. So auch in der Lieb Bau Unternehmensgruppe. Mit den Standbeinen Bau, Handel und Immobilien besteht das Unternehmen bereits seit 1931 und ist nicht nur eines der größten Bauunternehmen Österreichs, sondern auch einer der wichtigsten Ausbildungsbetriebe in der Region. Aktuell beschäftigt der Familienbetrieb ca. 1.200 MitarbeiterInnen – darunter rund 60 Lehrlinge. „Seit 2013 dürfen wir außerdem die Auszeichnung als ‚staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb‘ führen“, freut sich DI Doris Enzensberger-Gasser, ihres Zeichens geschäftsführende Gesellschafterin und für Personalthemen im Unternehmen zuständig.


Zukunftsperspektive.

Für sie hat die Lehrlingsausbildung im Betrieb einen ganz besonderen Stellenwert. „Seit jeher ist das die Grundlage für die Qualität und den Erfolg der Unternehmensgruppe – dementsprechend legen wir auch viel Wert auf eine fundierte Ausbildung“, so Enzensberger. Diese Haltung hat sich auch in schweren Zeiten bewährt: „Die Lieb Bau Gruppe steht auf einem breiten Fundament, diese Vielfalt hat uns auch in der aktuellen Krise geholfen. Es waren keine Kündigungen notwendig und wir sind auch nach wie vor auf der Suche nach wissbegierigen und motivierten Lehrlingen für den kommenden Herbst“, führt Enzensberger-Gasser fort.

Vielfältig.

Neben dem breiten Angebot in der Lieb Bau Weiz, wo neben HochbauerInnen auch ZimmererInnen, TischlerInnen, TischlereitechnikerInnnen, BetonbauerInnen, TrockenbauerInnen, FliesenlegerInnen, ElektrotechnikerInnen und techn. ZeichnerInnen ausgebildet werden, bietet die Unternehmensgruppe auch in den hagebau bzw. SPORT 2000 Lieb Märkten verschiedene Möglichkeiten im Einzelhandel. Darüber hinaus werden auch immer wieder im administrativen Bereich – Bürokaufmann/-frau – ambitionierte Lehrlinge gesucht. Worauf es dabei ankommt, weiß Charlotte Leitgeber, die sich für den HR-Bereich der Unternehmensgruppe verantwortlich zeigt.

„Neben der fachlichen Ausbildung ist uns die soziale Komponente sehr wichtig. Deshalb haben wir die hauseigene Lehrlingsakademie gegründet.“ Charlotte Leitgeber Human Ressources Lieb Bau Unternehmensgruppe

Tolle Benefits. „Neben der fachlichen Ausbildung ist uns auch die soziale Komponente sehr wichtig, daher haben wir vor bereits drei Jahren eine hauseigene Lehrlingsakademie eingeführt, um die sogenannten „Soft Skills“ zu erweitern sowie den Blick über den Tellerrand in andere Lehrberufe zu gewährleisten“, erklärt sie. Beim jährlichen Lehrlingstag kommen die bestehenden Lehrlinge, neben einer fachlichen Exkursion, auch mit einem abwechslungsreichen Fun-Programm auf ihre Kosten. Zahlreiche Vergünstigungen innerhalb der Lieb Bau Gruppe sowie Prämien für ausgezeichnete Leistungen in der Berufsschule und bei der LAP runden das umfangreiche Angebot ideal ab. Jetzt starten. Derzeit gibt es noch einige freie Lehrstellen – speziell im Bereich TrockenbauerIn und FliesenlegerIn werden noch zukünftige Helden von morgen gesucht. Alle Informationen dazu findet man in der Info-Box.

Lieb Bau Unternehmensgruppe
Birkfelder Straße 40
8160 Weiz
Tel: 03172 2417-0

Für Bewerbungen, allgemeine Anfragen oder Schnuppertage wenden Sie sich bitte direkt an charlotte.leitgeber@lieb.at
Tel.: 03172 2417-165


Mehr Informationen zu den einzelnen Lehrberufen gibt es unter www.lieb.at/heldengesucht_12.htm

Autor: Klaudia Thier , 04.08.2020