Graz: Christbaumsammelstellen in Brand gesetzt

Gestern am Abend brannte es bei zwei Christbaumsammelstellen in Graz. Das Stadtpolizeikommando ermittelt wegen Brandstiftung.
Autor: Melanie Ogris, 10.01.2022 um 08:16 Uhr

Am Sonntagabend gegen 20.45 Uhr bemerkte eine Streife der Polizeiinspektion Schmiedgasse einen Brand im Stadtpark und verständigte sofort die Berufsfeuerwehr Graz. Auf einer Fläche von rund 25 Quadratmetern hatten die dort entsorgten Christbäume Feuer gefangen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch unbekannt.

Einige Minuten später brannte beim Tegetthofplatz, bei der dortigen Christbaumsammelstelle, ebenfalls Bäume. Auch dieser kleinere Brand konnte nach kurzer Zeit gelöscht werden. Als Sofortmaßnahme wurden die Streifentätigkeiten im Bereich der Sammelstellen verstärkt, das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Graz hat die Ermittlungen übernommen.

Christbaumbrand in Graz