Einbruch in Fleischerei: Täter nahmen Speck mit

In Bad Mitterndorf wurde in der Nacht auf Montag in einen fleischverarbeitenden Betrieb eingebrochen. Neben Geld wurde auch diverse Feinkost gestohlen.
Autor: Melanie Ogris, 13.06.2022 um 10:29 Uhr

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Montag, 13. Juni, in einen fleischverarbeitenden Betrieb in Bad Mitterndorf ein. Dabei dürfte ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden sein.

Großer Verlust

Zwischen 20 und 5 Uhr bohrten bisher unbekannte Täter einen Holzfensterrahmen auf und gelangten so in die Fleischerei. Dort stahlen sie aus dem Verkaufs- und Lagerraum Schinkenspeck und Spirituosen sowie einen Tresor samt Bargeld in unbekannter Höhe aus dem Büro des Betriebes. Der Schaden dürfte mehrere Tausend Euro betragen.