Bundesheer: Grazerin wird erste Regimentskommandantin

Coronabedingt fand die feierliche Übergabe  im kleinen Rahmen und ohne Gäste in der Hackher-Kaserne in Gratkorn statt.
„Es freut mich außerordentlich, Frau Oberstleutnant Krutzler zur ersten Regimentskommandantin ernennen zu dürfen. Sie hat bereits im In- und Ausland ihre Führungsqualitäten bewiesen und übernimmt nun ein Regiment, das während der Covid-19-Pandemie einen unverzichtbaren Beitrag in vielen logistischen Bereichen geleistet hat. Ich wünsche ihr in der neuen Aufgabe viel Glück“, erklärte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner.

Major Oliver Jäger-Sunstenau  und Oberstleutnant Jasmine Krutzler

Da die Hauptaufgaben des Versorgungsregimentes in der Logistik und der Versorgung liegen, kamen die rund 220 Berufssoldaten während der Covid-19-Krise in Konzernen, im Postverteilungszentrum, bei den Massentests und beim Contact-Tracing zum Einsatz. Während dieser Zeit führte das Regiment Major Oliver Jäger-Sunstenau, nun übergab er es an Oberstleutnant Jasmine Krutzler. 

Das Versorgungsregiment 1 ist der größte Logistikdienstleister des Österreichischen Bundesheeres. Es ist eine Ehre für mich, das Regiment und seine Soldatinnen und Soldaten anzuführen und ihre Zukunft positiv zu gestalten – Regimentskommandantin Jasmine Krutzler.

Autor: Patrick Deutsch, 16.04.2021