Brautkleidtreffen im Rogner Bad Blumau

Hochzeitskleider wurden wieder aus den Schränken geholt für das Fest im im Rogner Bad Blumau.
Autor: Cornelia Scheucher, 10.08.2022 um 14:13 Uhr

Am 30. Juli fand im Rogner Bad Blumau die weiße Nacht statt. Die Gäste waren eingeladen, ihre Hochzeitsoutfits wieder aus dem Schrank zu kramen. Von über 600 BesucherInnen nutzten rund 50 ehemalige Bräute die Chance, ihr Hochzeitskleid wieder auszuführen. Einige der Gäste haben sogar selbst im Rogner Bad Blumau geheiratet.

vielseitiges Programm

Der Abend war gespickt mit vielen spannenden Programmpunkten: Bevor die Feierlichkeiten überhaupt begannen, konnten sich alle, die es wollten, von professionellen Hair- und Make-up-Artists stylen lassen. Danach ging es mit dem Tanzen los. Ein eigens engagierter DJ lockte alle Gäste auf die Tanzfläche. Die Kulisse war, passend zu dem Motto, ganz in weiß.

Preis für die Brautstraußfängerin

Das Highlight des Abends war natürlich das Brautstrauß-Werfen um Mitternacht. Die Braut, die es schaffte, sich den Brautstrauß zu ergattern, gewann den Hauptpreis: einen Gutschein für eine Nacht in einer romantischen Rückzugssuite im Waldhofhaus für sich und ihren Liebsten.

Diejenigen, die nun auch Lust bekommen haben, ihr Brautkleid wieder auszuführen, müssen sich nicht sorgen. Der Termin für das nächste „Einfach weiß & Brautkleidtreffen 2023“ steht schon fest: Samstag, der 29. Juli 2023.