2900 offene Lehrstellen: AMS appeliert

Anfang August waren in der Steiermark 2900 Lehrstellen verfügbar. Das Arbeitsmarktservice will mit einer Infowoche gegensteuern.
Autor: Melanie Ogris, 29.08.2022 um 10:57 Uhr

„Welche Lehrberufe gibt es?“, „Wo liegen meine Interessen und Stärken?“, „Welcher Lehrberuf passt überhaupt zu mir?“: Fragen wie diese sollen während der Lehrstellen-Powerwoche „LEHRE4YOU“ vom 29. August bis 2. September 2022 in den neun BerufsInfoZentren des AMS Steiermark beantwortet werden.

Zahlreiche Chancen

Die BIZ-Experten unterstützen Jugendliche und junge Erwachsene mit einer individuellen und kostenlosen Bildungs- und Berufsberatung. „Mit Stand Anfang August hatte die steirische Wirtschaft fast 2900 offene Lehrstellen beim AMS gemeldet. Es bestehen also zahlreiche Chancen in allen Branchen, über die duale Ausbildung den ersten wichtigen Schritt ins Berufsleben zu setzen“, betont die stellvertretende AMS-Landesgeschäftsführerin Christina Lind. Eine Vormerkung für eine Beratung ist nicht erforderlich – Jugendliche können sich aber direkt auf der AMS-Homepage als lehrstellensuchend registrieren.

Besonders ansprechen wollen wir mit unserer Lehrstellen-Powerwoche auch all jene Jugendlichen, die noch keinen Lehrplatz gefunden haben oder kurz vor Schulbeginn Orientierung und Unterstützung bei ihrem Berufswahlprozess benötigen. – stellvertretende AMS-Landesgeschäftsführerin Christina Lind

Terminvereinbarung einfach

Interessierte Jugendliche kontaktieren eines der neun steirischen BerufsInfoZentren per E-Mail oder Telefon und vereinbaren einen Beratungstermin. Die Beratung kann persönlich, telefonisch oder online erfolgen. BIZ-Experten stehen auch über die Lehrstellen-Powerwoche den bildungsinteressierten Jugendlichen, Frauen und Männern für eine persönliche Beratung zur Verfügung – eine Vormerkung beim AMS ist dabei keine Voraussetzung.