1.900 Besucher bei WKO „Wissensdurst“-Fest

Die dritte Auflage von „Wissensdurst – das Fest für Bildung und Talente“ am WKO-Bildungscampus war ein voller Erfolg!
Autor: Teresa Frank, 03.10.2022 um 15:45 Uhr

Auch dieses Jahr öffneten WIFI, Campus 02 und Talentcenter wieder ihre Tore für die Besucher des „Wissensdursts“, dem Fest für Bildung und Talente. Und diese kamen zahlreich: Ganze 1.900 Personen wurden von WKO Steiermark Präsident Josef Herk, WIFI-Leiter Martin Neubauer sowie FH CAMPUS 02 Rektorin Kristina Edlinger-Ploder und FH CAMPUS 02 Geschäftsführer Erich Brugger am Sonntag begrüßt. 

Buntes Programm

Zu den Highlights gehörte Hirnforscher-Koryphäe Manfred Spitzer, der in seinem Vortrag verriet, welche Chancen und Risiken durch die „lernenden Maschinen“ für unseren Gesellschaft entstehen. Genetiker Markus Hengstschläger erläuterte, wie die digitale Transformation Raum und Zeit für die größte Stärke des Menschen schafft. Für Begeisterung sorgten auch die Workshops von Gedächtnisweltmeisterin Luise Maria Sommer. Sie zeigte, wie wie „merken statt googeln“ funktioniert und wie man sein Gedächtnis trainieren kann. Den krönenden Abschluss präsentierten die „Science Busters“, Martin Puntigam und Florian Freistetter, spannende und unterhaltsame Experimente. Darüber hinaus gaben die WIFI-Werkstätten einen Einblick in die moderne KFZ- und Metalltechnik, wobei es im wahrsten Sinne des Wortes „energiegeladen“ zuging. 

Wissensdurst 2023

Und weil Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, gibt es auch schon einen Termin für das nächste „Wissensdurst“-Fest. Am Sonntag, den 1. Oktober 2023, ist das nächste Fest für Bildung und Talente geplant.

Foto: ©WIFI/Robert Frankl