Top 7: Vegan und vegetarisch Essen in Salzburg

Ob Frühstück, Mittagessen to go oder Dinner – die Auswahl an vegetarischen und veganen Restaurants ist in Salzburg größer als gedacht. Wir stellen unsere Top 7 vor.
Autor: Sandra Eder, 01.03.2022 um 12:12 Uhr

Im Ranking der Top-Städte für Veganer und Vegetarier belegte Salzburg vor kurzem Platz zwei hinter Wien. Was uns dazu veranlasst hat, das Angebot selbst zu testen und uns in Hinblick auf eine geplante fleischlose Fastenzeit inspirieren zu lassen. Das Ergebnis: die Auswahl ist tatsächlich vielfältiger und vor allem besser als angenommen. Neben rein veganen und vegetarischen Restaurants stellen wir auch Hotspots vor, die ein großes Angebot an fleischlosen Gerichten bieten.

1. Organic Pizza

Das Ambiente ist zwar weder von außen noch von innen besonders hipp – in dieser Pizzeria kommt es aber sowieso in erster Linie auf die inneren Werte an. Gemeint sind die frischen, regionalen sowie gentechnikfreien Zutaten, mit denen die Pizzen hier zubereitet werden. Zwar gibt es ein paar wenige Varianten mit Schinken oder Salami, in erster Linie kommen aber veganer Mozzarella, Walnüsse, Balsamico-Creme, eingelegte Artischocken, getrocknete Tomaten und frisches Gemüse auf den knusprigen Teig. Unser Tipp: Wer lieber zuhause isst, holt die Bestellung am besten selbst ab und spart so einen Euro pro Pizza.

Franz-Josef-Straße 24A
5020 Salzburg
www.organicpizza-salzburg.com

2. GustaV

Der Name sagt eigentlich schon alles: Wer Gusta auf Vegetarisch und Vegan hat, ist im netten, kleinen Bistro im Andräviertel richtig. Ob Kaffee, Smoothies, Kuchen, Sandwiches, Suppen oder Salate – das tägliche Angebot ist zwar klein, dafür aber geschmacklich immer top. Unser Tipp: Die Tages-Sandwiches als gesunder Snack in der Mittagspause.

Wolf-Dietrich-Straße 33
5020 Salzburg
www.gusta-v.at

3. The Heart of Joy

Wir dachten lange Zeit, veganer Kuchen schmeckt einfach nicht. Das Café in der Franz-Josef-Straße hat uns jedoch vom Gegenteil überzeugt. Zusätzlich zu den Desserts in der Kuchenvitrine gibt es täglich frische Salate, Suppen und eine feine Auswahl an Hauptgerichten. Unser Tipp: Sonntags kann im The Heart of Joy ganztägig gefrühstückt werden.

Franz-Josef-Straße 3
5020 Salzburg
www.heartofjoy.at

4. The Green Garden

Das vegetarische Restaurant in der Nonntaler Hauptstraße wird aktuell renoviert, unerwähnt möchten wir „The Green Garden“ aber keinesfalls lassen. Vor allem, weil man zum Glück die leckeren „Onoboxen“ weiterhin bestellen kann. Zur Auswahl stehen Frühstücks-, Lunch- und Nachspeisen-Variationen, jeweils liebevoll und geschmackvoll verpackt. Die Bestellung erfolgt online, Freitag bis Sonntag wird im Raum Salzburg ausgeliefert. Unser Tipp: Wer gleich für den ganzen Tag vorsorgen möchte, bestellt die Foodbox „Green Day“ mit Frühstück, Mittag- und Abendessen in einem.

Nonntaler Hauptstraße 16
5020 Salzburg
www.onobox.at

5. the naked indigo

Das neue, stylische Selbstbedienungsrestaurant im Salzburger Europark ist Teil der bekannten Raschhofer Gruppe und bietet einen großen geschmacklichen Entfaltungsspielraum für Veganer und Vegetarier. So kann man sich Currys, Salad Bowls, Buddha Bowls und sogar den Porridge individuell zusammenstellen. Neben Fleisch wird komplett auf Geschmacksverstärker, Aromen und künstliche Zusatzstoffe verzichtet. Unser Tipp: Im Sommer gibt es einen Außenbereich direkt an der Europark Piazza.

Europastraße 1
5018 Salzburg
www.thenakedindigo.at

6. Das neue Vegitalian

Ab 4. März übersiedelt die beliebte Veggie-Adresse von der Panzerhalle in die Salzburger Innenstadt. Genauer gesagt in das Hotel „The Keep Eco Residence“ in der Schwarzstraße. Der neue Foodie-Hotspot wird eine leckere Auswahl an veganen Gerichten, darunter Pizza, Burger, Wraps und Bowls, bieten. Unter der Woche bereitet die gebürtige Italienerin Samanta Sommariva mit ihrem Team Frühstück und Mittagessen (jeweils Montag bis Freitag) frisch zu, Mittwoch bis Samstag gibt es auch Abendessen. Am Wochenende sowie an Feiertagen ist zusätzlich ein veganer Brunch geplant. Die Eigentümerin ist überzeugt: „Veganes Essen ist nicht immer Chichi oder einfach nur Trend. Veganes Essen macht satt und kann auch ganz einfach mal mit den Händen gegessen werden.“

Schwarzstraße 50
5020 Salzburg
www.vegitalian.at

7. Pur:isst

Das gemütliche und stylische Bistro in der Alpenstraße hat sich auf Gerichte aus frischen, natürlichen Zutaten spezialisiert. Darunter findet man eine Vielzahl an fleischlosen Gerichten – beispielsweise den veganen Falafel-Hummus-Burger oder das gelbe Thaicurry mit Bio-Tofu. Unser Tipp: Die letzten Wochen wurden die Speisen nur als Take-away angeboten. Mit Anfang März öffnet das Bistro wieder.

Hotel Schaffenrath
Alpenstraße 115
5020 Salzburg
www.purisst.at

Weitere Tipps für eine gesunde Mittagspause gibt es auch hier.