Salzburg: Wo kann man Weihnachtskekse vorbestellen?

Hermann liefert – Stadt Salzburg & Umgebung

Das Team von „Hermann liefert“ versorgt Salzburg nicht nur mit gesunden und frisch gekochten Mittagsmenüs, sondern in der Vorweihnachtszeit auch mit reichlich Keksen. Kokosbusserl, Vanilleknöpfe, Linzerkipferl, Schoko-Amarena-Plätzchen, Florentiner, Eierlikörkugeln und Schoko-Stangerl kommen in die 200 Gramm Kekserl-Box, die um 14,50 Euro täglich frisch bestellt werden kann. Und das Beste: Die Weihnachts-Naschereien werden direkt nach Hause geliefert.  www.hermann-liefert.at

Catering Kuchlwerk – Hallein

Das Duo rund um das „Café PurPur“ im Halleiner Schloss Wiespach betreibt nebenher das Catering „Kuchlwerk“. Hier können nicht nur selbstgemachte Kekse (27,50 Euro für ein halbes Kilo), sondern auch nette Adventpackerl vorbestellt werden. Informationen dazu findet man auf der Webseite

Babsis Bastlkistl – St. Koloman

Schon seit mehreren Jahren bietet „Babsis Bastlkistl“ in St. Koloman auf Vorbestellung selbstgemachte Kekse an. Geplant sind heuer an die 30 verschiedenen Sorten, die Auslieferung im Raum Kuchl, Golling, Hallein erfolgt pünktlich zum ersten Advent. Außerdem können die Kekse auch jederzeit abgeholt werden. Nähere Informationen erhält man auf der Facebookseite oder telefonisch unter 0664/5434023.

Tina Tagwercher – Stadt Salzburg

Mit Begeisterung bäckt die Konditorin für all jene, die selbst keine Zeit dafür finden. Neben den klassischen Sorten bietet Tina Tagwercher unter anderem auch glutenfreie Kekse an. Ein Kilo Weihnachtskekse gibt´s um 38,– Euro. www.tagwercher.cc

Kekse | Credit: www.tagwercher.cc

Madame Eclair – Hallein

Alle, die heuer etwas speziellere Weihnachtsplätzchen schlemmen wollen, sollten sich durch das Sortiment von „Madame Eclair – alles andere als gewöhnlich“ probieren. Anfragen werden unter office@madame.eclair.com oder telefonisch unter 0664/3071317 angenommen. Einen kleinen Vorgeschmack gibt´s auf der Facebookseite.

Kekse Madame Eclair | Credit: Madame Eclair

Unterbäck – Seekirchen

Die Auswahl reicht von Schokoherzen, Nugattalern, Eisenbahner über Rumkugeln, Walnussdukaten und Lebkuchen bis hin zu Haselnuss-Makronen. Vorbestellungen werden in der Seekirchner Hauptzentrale jederzeit telefonisch unter 06219/6326 oder per Mail (forstner@unterbaeck.at) angenommen.

Bäckerei Holztrattner – Stadt Salzburg

In der Bäckerei Holztrattner werden in der Vorweihnachtszeit sämtliche Keks-Klassiker gebacken und je nach Vorlieben in Kekspakete zusammengepackt. Ein Kilo der Hausmischung kann beispielsweise um 49,– Euro gekauft werden – darin enthalten sind unter anderem Zimtsterne, Linzeraugen, Florentiner und Kokosbusserl. 

Viktoria Zuckerbäckerei – Hallein

Viktoria Fuschlberger stellt mit Begeisterung Torten und Naschereien aller Art her. Aktuell werden in ihrer Backstube in Hallein fleißig Kekse gebacken. 15 verschiedene Sorten werden in den Größen 300 Gramm, 500 Gramm, 700 Gramm und 1 Kilogramm angeboten. Informationen dazu gibt es unter www.zuckerbaeckerei.eu .

Kekse Viktoria Zuckerbäckerei |Credit: www.zuckerbaeckerei.eu

Bäckerei Itzlingers – Stadt Salzburg

Keks-Sackerl befüllt mit Brownies, Nusstraum, Hanfherzen oder Butterkeksen gibt´s an den Standorten der Bäckerei Itzlingers das ganze Jahr über. An Weihnachten schmecken sie aber besonders gut. www.itzlingers.at

Schatz Konditorei – Stadt Salzburg

Die Traditionskonditorei ist für ihre Mehlspeisen bekannt. Die Schatz-Krokant-Würfel, Mandelbogen, Kastanien-Herzen und viele weitere Kekssorten können jederzeit auch vorbestellt werden. Innerhalb der Stadt Salzburg werden die Naschereien sogar geliefert. Informationen dazu findet man unter: www.schatz-konditorei.at

Leckerbissen Feinkost – Grödig

Die Keksproduktion ist auch hier in vollem Gang. Verwendet werden in dem netten Feinkostladen von Katharina Brandstätter ausschließlich regionale Zutaten. Informationen dazu findet man auf der Facebookseite.

Theresa Jahoda – Anif/Niederalm

Die junge Zuckerbäckerin hat sich auf Sweet Tables und besondere Torten spezialisiert. Für die Adventzeit bietet sie gemeinsam mit der Blumenbinderei ein spezielles Set an: Bis 23. November kann um 65,– Euro ein Adventkranz und ein Kekspaket (500 Gramm) vorbestellt werden. Nähere Informationen zu Theresa und ihre wundervolle Arbeit findet man online (www.theresajahoda.at). Keksvorbestellungen sind unter 0664/5652662 möglich.

Kekse Theresa Jahoda |Credit: Theresa Jahoda

Evas Pralinen und Torten – Fuschl

Neben Keksen formt und kreiert Eva auch spezielle Lebkuchen mit Aufschrift, Lebkuchenhäuser, Pralinen und handgemachte Schokonikoläuse. www.evas-pralinen.at

Autor: Sandra Eder, 16.11.2021