Salzburg: Hier gibt es Last Minute-Geschenke für Weihnachten

Alle Jahre wieder gibt es mindestens ein Weihnachtsgeschenk oder Mitbringsel, dass in letzter Minute besorgt werden muss. Wir haben einen Notfallplan erstellt.
Autor: Sandra Eder, 19.12.2022 um 12:08 Uhr

Egal ob kurzfristige Einladung oder fehlende Zeit für den Einkaufsbummel: Hin und wieder braucht es ein spontanes Last Minute-Geschenk. Was aber, wenn die Läden bereits geschlossen haben? Absolutes No-Go: Blumen und Billigwein von der Tankstelle. Es geht schließlich deutlich kreativer.

Wein und Punsch von Sporer

Die Sporer Wein- und Punsch-Manufaktur bietet in der Michael-Walz-Gasse 22 auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten hochwertige Spirituosen und besonderen Sprudel zum Verkauf. Im Getränke-Automaten sind beispielsweise verschiedene Punschsorten sowie Weine vom Martinshof eingelagert. Kleiner Tipp: Wird die Flasche mit Geschenkband, nettem Anhänger oder Karte „gepimpt“, kommt keiner auf die Idee, dass der gute Tropfen spontan besorgt wurde. Oder man wickelt die Flasche einfach in eine Stoffserviette (Anleitung dazu im Video).

Day-Spa Gutschein

Die meisten Hotels und Thermen bieten online Geschenk- und Wert-Gutscheine mit „Print@ Home-Funktion“ an. Wer Zeit hat, lässt sich den Gutschein an der Rezeption ausstellen ­– so spart man sich meist auch gleich das Verpacken. Kleiner Tipp: Wer beim Ausstellungsdatum schummelt, wird nicht gleich als Last-Minute-Shopper enttarnt.

>>>>>>Entspannte Stunden: Day Spa in Salzburg

Konzert- und Eventtickets

Was gibt es schöneres, als gemeinsame Zeit zu verschenken. Warum also nicht eine gemeinsame Unternehmung planen? Online findet man jede Menge Konzert-, Event-, Musical und Kabarett-Programme, die direkt gebucht werden können. Alternativ bieten sich Kino-Wertgutscheine an.

Wunschgutscheine

Auf www.shop.wunschgutschein.at kann man verschiedenste Grußkarten mit Wertgutscheinen ab 15 Euro bestellen und anschließend ausdrucken. Eingelöst werden können diese bei verschiedensten Geschäften wie Thalia, Zalando, myToys, Ikea oder Wein & Co.

Frische Blumen

So manche Salzburger Gärtnerei hat außerhalb der klassischen Geschäftszeiten geöffnet. So schließt etwa die Doll-Filiale im Europark Montag bis Donnerstag erst um 19.30 Uhr und freitags sogar erst um 21.00 Uhr. Auch an Sonn- und Feiertagen gibt es Möglichkeiten, frische Sträuße zu besorgen, etwa bei Blumen Lindner, Rosenrot oder Niedermair. Kleiner Tipp: Kaufen Sie eine persönliche Karte dazu – jeder freut sich über nette Worte.

Delikatessen

Vor dem Restaurant Schloss Aigen steht ein Gourmetautomat, der mit verschiedenen kulinarischen Schmankerln gefüllt ist. Hier kann man beispielsweise Kaviar von Grüll sowie verschiedene Edelbrände, Schaumweine oder die spezielle Sojasauce von Starkoch Roland Trettl kaufen. Ebenfalls ein guter Tipp: Die Vinothek im Restaurant Magazin hat Dienstag bis Samstag bis jeweils 22.00 Uhr geöffnet und bietet unter anderem Genusspakete an.

Selbstgemachte Bruchschokolade

Wer noch Schokolade aus dem Adventkalender oder von der Nikolausfeier übrighat, kann selbstgemachte Bruchschokolade herstellen – das perfekte Geschenk für Naschkatzen.

Zutaten für ein Blech Bruchschokolade:

  • 8 Tafeln Schokolade
  • Toppings wie zum Beispiel Streusel, Nüsse, Rosinen, Mini-Kekse, Smarties, Toffifee, Chiliflocken, Zimtpulver, Popcorn, …

Anleitung:

Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Tafeln auflegen. Bei 50 Grad Umluft circa zwölf Minuten schmelzen lassen, bis die Schoko weich ist. Anschließend mit Hilfe eines Holzstäbchens vermischen und mit Toppings belegen. An einem kühlen Ort aushärten lassen und zum Abschluss in Stücke brechen. Zum Verpacken eignen sich Cellophantüten, Weckgläser oder ganz simple Backpapier und/oder eine Schleife.