Vorbereitung zur BIM: So findet man sich auf der Messe zurecht

Von 24. bis 27. November findet die Salzburger Berufs-Informations-Messe statt. Mit diesen fünf Schritten finden sich Schüler und Eltern am Gelände zurecht und nutzen die Zeit auf der BIM möglichst sinnvoll.
Autor: Sandra Eder, 22.11.2022 um 15:05 Uhr

Step 1: Vorab online informieren

Auf der Onlineplattform BIM-World kann man sich vorab über das Mes- se-Angebot informieren. Welche Schulen und Unternehmen sind vor Ort? Mit wenigen Klicks kann man sich online unter www.berufsin- fo-world.at registrieren.

Step 2: Interessenstest & Orientierungshilfe

Anhand eines Interessenstests und mit Hilfe verschiedener Filterfunktionen können unter dem Punkt „Orientierung“ die passenden Aussteller sowie Berufsfelder herausgefiltert werden. Hier erfährt man Wissenswertes wie Dauer der Lehre, Gehalt sowie Schul- und Ausbildungsschwerpunkte.

Step 3: Zeitplan erstellen

Das Eventplanungstool unterstützt Eltern und Schüler dabei, die begrenzte Zeit auf der BIM möglichst effizient zu nutzen und sowohl die Besuche an den einzelnen Messeständen als auch Vorträge und Führungen zu koordinieren.

Step 4: Auf zur BIM

Die Berufs-Informations-Messe findet von 24. bis 27. November jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr (Sonntag 9.00 bis 15.00 Uhr) im Messezentrum Salzburg statt. Der Eintritt ist frei.

Step 5: Gratis Öffi-Ticket

Über das Online-Portal können sich Besucher ein gratis Obus-Ticket für die Kernzone „S“ sichern – die Linien 1 und 8 fahren direkt zum Messezentrum. Gültig ist der Fahrschein in digitaler Form und als Ausdruck. Für die Rückfahrt ist das Ticket gegen ein kostenloses Sonderticket an der Infostelle vor Ort einzutauchen.