Wels: Zirkus gestrandet - dringend Spenden erbeten!

Der neue Corona Lockdown "light" hat auch Auswirkungen auf viele Wanderveranstaltungen wie den Circus Althoff (ehemals österr. Nationalcircus Althoff-Jacobi).

Das gesamte Team ist am Welser Trabrennplatz Rosenau gestrandet und darf keine Veranstaltungen abhalten, deswegen fehlt es neben Geld auch an anderen Dingen.

Das Team des Circus bittet um Spenden in Form von Tierfutter (Heu,...), Lebensmitteln jeder Art, Toilettartikeln inkl. Windel für ein 10 Tage altes Baby aber auch Geldspenden sind erwünscht.

Die Spenden können persönlich am Trabrennplatz Wels abgegeben werden, sehr gerne können Sie den Circus aber auch telefonisch unter 0660 15 34 983 oder 0660 760 33 61 kontaktieren.

Tags

Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 05.11.2020